Lokales
Trauerfeier im Kölner Dom
Tausende bleiben vor großer Leinwand stehen
17. April 2015 | 17:30 | red

Wer am heutigen Freitagmittag am Kölner Hauptbahnhof vorbeikam, dürfte die riesige Video-Leinwand gesehen haben. Auf ihr wurde der zentrale Trauerakt übertragen, der ab 12 Uhr in der Hohen Domkirche in Gedenken an die Opfer der Germanwings- Absturzkatastrophe stattfand. Viele blieben stehen und hielten inne.


, , , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Köln-Mülheim
19-Jährige Radlerin erliegt ihren Verletzungen
17. April 2015 | 17:00 | red

Die junge Frau, die nach einem Zusammenstoß mit einem Fahranfänger am Dienstag dieser Woche mit voller Wucht erfasst und dabei lebensgefährlich verletzt wurde, ist nun an den Folgen des Unfall gestorben.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Köln-Porz-Eil
Polizei veröffentlicht Phantombild von brutalem Räuber
17. April 2015 | 15:30 | red

In der Nacht auf den vergangenen Montag wurde im südöstlichen Kölner Stadtteul Porz-Eil eine 78-jährige Kölnerin Opfer eines brutalen Straßenräubers. Der Unbekannte prügelte mit einem Baseballschläger auf die wehrlose Rentnerin ein.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Neues aus NRW
Flüchtlingsgipfel in NRW
Kommunale Spitzenverbände enttäuscht über Landesregierung
16. April 2015 | 09:15 | red

Am gestrigen Mittwoch fand in Düsseldorf der zweite so genannte „Flüchtlingsgipfel“ statt. Doch bei diesem zweiten Treffen mit verschiedenen Akteuren, die an der Unterbringung und Versorgung der Flüchtlinge beteiligt sind, gab es keine neuen Finanzzusagen. Stattdessen verwies die rot-grüne Landesregierung auf die Verantwortung des Bundes.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Güterumschlag im Jahr 2014
Binnenhäfen in NRW steigern Umschlagsvolumen um 2,2 Prozent
15. April 2015 | 11:30 | red

Der Güterumschlag in den Binnenhäfen des Landes Nordrhein-Westfalen hat sich im vergangenen Jahr positiv entwickelt. Wie das Statistische Landesamt IT.NRW am heutigen Mittwoch bekannt gab, stieg der Güterumschlag gegenüber dem Jahr 2013 um 2,2 Prozent.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Trauerfeier für Germanwings-Opfer in Köln
Landesinnenminister ordnet für Freitag Trauerbeflaggung an
14. April 2015 | 15:00 | red

Am kommenden Freitag findet in der Hohen Domkirche zu Köln der zentrale Trauerakt für die Opfer der Flugzeug-Katastrophe in den südfranzösischen Alpen statt. Im gesamten Bundesland werden die Fahnen vor öffentlichen Gebäuden auf Halbmast gesetzt.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Politik
Ein Anfang ist gemacht, doch der Weg ist noch lang
Umsteigestation Hansaring soll sauberer werden
17. April 2015 | 11:30 | ehu

Die U- und S-Bahn-Haltestelle Hansaring muss sauberer werden! Um dieses Ziel zu erreichen, setzten sich die Mitglieder des „Stadtbildforums“ vor einem Jahr erstmals zusammen. Jetzt präsentierten sie die ersten umgesetzten Maßnahmen. Zu tun ist freilich noch erheblich mehr.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Kommentar zum Thema Sauberkeit: Bußgeldordnung durchsetzen
Wer die Stadt verdreckt, muss zahlen!
17. April 2015 | 11:15 | ehu

Ja, Köln ist eine dreckige Stadt. Das war schon im Mittelalter so und wurde gerade erst durch eine Umfrage unter Touristen bestätigt. Lassen wir einmal die Touristen außen vor – die Kölnerinnen und Kölner scheint’s nicht zu stören. Und wenn doch, dann rufen sie nach der „Stadt“, die solle gefälligst für Sauberkeit sorgen. Das ist richtig, wer (nicht genügend) Abfallkörbe aufstellt, muss auch dafür sorgen, dass sie regelmäßig geleert werden. Die Hauptverantwortung für eine saubere Stadt liegt aber bei ihren Bewohnern: Wer schmeißt die Zigarettenkippen auf den Boden, wer den ausgelutschten Kaugummi? Und wer lässt nach dem Grillen in den Grünanlagen seinen Dreck liegen? Eben. Zu den Müllsündern gehören auch die „Tierfreunde“, die trotz Verbot Tauben füttern. Die Brotreste locken auch Mäuse und Ratten an. Nicht zu vergessen die Hundebesitzerinnen und -besitzer, die die stinkenden Hinterlassenschaften ihrer Köter nicht beseitigen. Da muss zum Schluss doch an die Stadt appelliert werden: Was nutzt eine Bußgeldordnung, nach der eine weggeworfene Zigarettenkippe 35 Euro kostet, wenn diese nicht durchgesetzt wird. Andererseits: Köln muss ja nicht gleich Singapur werden. Zurück zum Artikel


, , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Ratssitzung am Freitagabend
Zeitplan für Neuauszählung zur Kommunalwahl 2014 optimiert
15. April 2015 | 18:00 | red

Die Kommunalwahlen 2014 sind in Köln noch immer nicht zu den Akten gelegt. Nun steht fest: Am kommenden Freitagabend findet um 18 Uhr eine außerplanmäßige Ratssitzung statt. Sie ist notwendige Voraussetzung für eine erneute Feststellung des diesmal dann endgültigen Ergebnisses.


, , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Wirtschaft
Verarbeitendes Gewerbe in NRW
Industrieproduktion bleibt auch im Februar 2015 im Minus
16. April 2015 | 10:15 | red

Die Produktionsleistung des Verarbeitenden Gewerbes im Industrieland NRW ist auch im Februar dieses Jahres weiter zurückgegangen. Das teilte das Statistische Landesamt IT.NRW am heutigen Donnerstag in einer Presseerklärung mit. Demnach ging der von IT.NRW erstellte nordrhein-westfälische Produktionsindex für das Verarbeitende Gewerbe (einschl. Bergbau und Gewinnung von Steinen und Erden) im Februar 2015 auf genau 100 Punkte zurück. Das ist der statistische Basiswert aus dem Jahr 2010. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum aber bedeutet dieser Wert einen erneut herben Rückschlag, Der Index ging um 4,3 Prozent und damit recht deutlich zurück. Gegenüber Januar 2015 betrug das Produktionsminus noch einmal 0,3 Prozent. Im Vergleich zum entsprechenden Vorjahresergebnis hat sich im Februar 2015 die Produktion in fast allen Bereichen verringert. Lediglich der Output an Gebrauchsgütern stieg gegenüber dem Vorjahr um 0,8 Prozent. Dagegen lag die Produktion sowohl von Vorleistungsgütern als auch von Verbrauchsgütern um 6,1 Prozent unter dem Niveau von Februar 2014. Etwas besser lief es bei den Herstellern Investitionsgütern, hier ging die Produktion im Vergleich zum Februar 2014 um 2,1 Prozent zurück.


, , , ,

[ weiterlesen ... ]
Verdi ruft zum Warnstreik auf
Postbank-Schalter im Großraum Köln bleiben zu
14. April 2015 | 18:30 | ehu

Schlechte Aussichten für die Kunden der Postbank im Großraum Köln: Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hat die Beschäftigten der rund 50 Filialen für den morgigen Mittwoch flächendeckend zu einem eintägigen Warnstreik aufgerufen. Für 12 Uhr ist eine Protestveranstaltung vor der Kölner Zentrale der Deutschen Bank, der die Postbank gehört, geplant.


, , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Verarbeitendes Gewerbe in NRW
Industrieproduktion stieg 2014 nur um 0,7 Prozent
14. April 2015 | 10:30 | red

Die Betriebe des Verarbeitenden Gewerbes in Nordrhein-Westfalen haben 2014 zum Absatz bestimmte Waren im Wert von 288,4 Milliarden Euro hergestellt. Das waren aber nur 0,7 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Dem Boom in der ersten Jahreshälfte folgte in der zweiten ein Dämpfer.


, , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Kultur
Direktoren von Stadtmuseum und Gürzenich bleiben
Stadt verlängert Arbeitsverträge
17. April 2015 | 10:00 | ehu

Verlängert hat die Stadt die Verträge mit dem Direktor des Kölnischen Stadtmuseums, Mario Kramp, und dem Geschäftsführenden Direktor des Gürzenich-Orchesters, Patrick Schmeing. Dies hat der Hauptausschuss in seiner Sitzung am vergangenen Montag beschlossen. Die Verträge werden in den nächsten Tagen unterzeichnet.


, , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Viel Text und einige historische Dokumente zeigen 132 Jahre Geschichte
Ausstellung zur Beziehungskiste Köln-Preußen
16. April 2015 | 17:00 | ehu

Eine Liebesheirat war es nicht, besonders die Kölner waren sehr skeptisch, als sie 1815 plötzlich zu Preußen wurden. So hatte es der Wiener Kongress entschieden: Das Land zwischen Kleve und Bingen, zwischen Saarbrücken und Gummersbach wurde als „Rheinprovinz“ dem Königreich Preußen zugeschlagen.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Theater im Bauturm zeigt „Der Chinese“
Bitterböse Farce aus einer grünen deutschen Zukunft
16. April 2015 | 10:30 | ehu

Deutschland ist zum Paradies geworden: Kiwis und Bananen nur aus regionalem Anbau, kein Elektrosmog durch Handys, keine Urlaubsflüge, kein Plastikspielzeug, keine Chefs. Gesundheit zum Nutzen des Staates ist alles. Das alles angereichert mit Gehorsam, festen Regeln und Kindern, die ihre Eltern bespitzeln.


, , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Bildung
Warnstreik bei Erzieherinnen geht weiter
Am Mittwoch werden die meisten Kitas geschlossen bleiben
13. April 2015 | 19:30 | red

Die Kölner Jugendverwaltung hat am heutigen Montag auf einen erneuten Streikaufruf der Gewerkschaft Verdi aufmerksam gemacht. Die Beschäftigten wollen am kommenden Mittwoch erneut in den Arbeitsausstand treten. Viele Eltern von Kleinkindern müssen sich eine Alternative suchen.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Universität zu Köln
Aktuelle Forschungsergebnisse in der IuK-Forschung
9. April 2015 | 11:30 | red

Die Informations- und Kommunikationstechnologie schreitet weiter voran. Endgeräte werden immer leistungsfähiger und kompakter. Doch dafür mussten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler erst einmal die Grundlagen schaffen. In der kommenden Woche findet dazu eine Vortragsveranstaltung statt.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Gesellschaft
Notaufnahmeeinrichtung in Köln-Neuehrenfeld
An der Herkulesstraße wird Zutrittskontrolle eingerichtet
17. April 2015 | 16:00 | red

Die Notaufnahmeeinrichtung an der Herkulesstraße unweit des Kölner Gleisdreiecks ist der größte Standort für die Flüchtlingsunterbringung. Nun erhält die Einrichtung, die sich auf dem Areal der früheren Kfz-Zulassungsstelle befindet, eine Zutrittskontrolle.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Einwanderungsland NRW
Zahl der Einbürgerungen sinkt 2014 auf 27.737
17. April 2015 | 10:30 | red

Die Zahl der Einbürgerungen ist im bevölkerungsreichsten Bundesland weiter zurückgegangen. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes waren das 6,4 Prozent weniger als ein Jahr zuvor. 2013 wurden noch 29.629 Personen zu deutschen Staatsbürgern.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Immobilien
Wohnungsbau in NRW
Gegenläufige Entwicklungen bei den Wohnbaugenehmigungen 2014
17. April 2015 | 12:00 | red

Im vergangenen Jahr ist die Zahl der genehmigten neuen Wohnungen um gleich acht Prozent zurückgegangen. Das meldete am heutigen Freitag das Statistische Landesamt IT.NRW. Die kommunalen Bauämter genehmigten landesweit 45.630 Wohnungen, ein Jahr zuvor waren es noch fast 50.000.


, , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Sport
1. FC Köln gegen 1899 Hoffenheim
Drei wichtige Punkte gegen den Abstieg
12. April 2015 | 18:00 | red

Der 1. FC Köln hat am heutigen Sonntag in der Partie gegen Ligakonkurrent 1899 Hoffenheim einen wichtigen Heimsieg erringen können. Die Partie war vor allem in der ersten Halbzeit ein Klassespiel. Am 28. Spieltag der Bundesliga-Saison hat der 1. FC Köln einen wichtigen Heimsieg erringen können. Gegen die TSG 1899 Hoffenheim hieß es nach Ablauf der Spielzeit 3:2.


, , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Medien
Umfrage des Landesamtes
IT.NRW will Computer- und Internetnutzung ermitteln
16. April 2015 | 09:45 | red

Die Digitalisierung und das Internet haben das Leben der meisten Menschen auch in NRW grundlegend verändert. Das Statistische Landesamt will die Computer- und Internetnutzung der Nordrhein-Westfalen nun statistisch genauer unter die Lupe nehmen und sucht nach freiwilligen Teilnehmern für eine Befragung.


, , , , , ,

[ weiterlesen ... ]