Adnet
Schaltplatz

Gesundheit

Neuer Medikamentenplan für Kölner Patienten
DAK-Gesundheit bietet neuen Service für Medikationsplan
30. September 2016 | 10:15 | red

Ältere Menschen oder Chronisch Kranke müssen viele Medikamente nehmen. Um die Einnahme solcher Arzneien zukünftig besser überblicken zu können, hat die gesetzliche Krankenkasse DAK-Gesundheit nun einen neuen Service vorgestellt.


, , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Weltrekord an der Kölner Uniklinik
Menschen aus 74 Nationen haben mitgedrückt
23. September 2016 | 13:00 | red

Die Herzdruckmassage ist eine Technik, die bei plötzlichem Herzstillstand zum Einsatz kommt. An der Kölner Universitätsklinik haben heute ganze 144 Menschen aus 74 Nationen am Tag der Wiederbelebung an einer Aktion teilgenommen – und damit einen neuen Weltrekord aufgestellt.


, , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Neues Medizinernetzwerk im Kölner Norden
Heilig-Geist-Krankenhaus initiiert Weiterbildungsverbund
11. Juli 2016 | 11:30 | red

Auf den zunehmenden Mangel an niedergelassenen Hausärzten muss etwas unternommen werden. Das Heilig-Geist-Krankenhaus im Stadtteil Longerich hat nun mit der Gründung eines Weiterbildungsverbundes reagiert.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Augenzentrum in Köln-Rodenkirchen expandiert
Augenzentrum „Links vom Rhein“ erweitert Angebot
16. Juni 2016 | 13:30 | red

Das Augenzentrum „Links vom Rhein“ im Kölner Stadtteil Rodenkirchen will das eigene Angebot an spezialisierten Eingriffen und Therapien erweitern. Dazu laden die Verantwortlichen zu einem Informationsabend zum Thema „Glaukom/Grauer Star“ ein.


, , , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Drittmittel für Kölner Medizinforscher
Augenheilkunde der Uniklinik erhält Millionen-Förderung
19. Mai 2016 | 09:00 | red

Das Zentrum für Augenheilkunde an der Universitätsklinik Köln darf sich auf eine weitere Forschungsförderung freuen. Die Kölner Landesklinik erhält mehr als eine Million Euro aus einem EU-Forschungsprogramm.   Das trägt den bezeichnenden Namen „Arrest Blindness“,was so viel heißt wie „Erblindung aufhalten“. Dafür stellt die Europäische Union insgesamt sechs Millionen Euro bereit, die in einen europaweiten Forschungsverbund fließen sollen. 1,3 Millionen Euro gehen dabei nach Köln. Erklärtes Ziel ist die Entwicklung neuer Therapien, die im Bereich der Hornhaut und der Augenoberfläche einer drohenden Erblindung entgegenwirken. Das Zentrum für Augenheilkunde der Uniklinik Köln ist damit der zweitgrößte Projektpartner im Verbund. Erkrankungen der „Windschutzscheibe des Auges“ stellen weltweit die zweithäufigste Ursache für Erblindung dar. Die Hoffnung der Wissenschaftler: neue regenerative Therapien zu finden, welche die drohende Erblindung abwenden oder zumindest verzögern können. Damit die erreichten Forschungsergebnisse so schnell wie möglich den Patienten angeboten werden können, sind auch Medizinunternehmen an dem Projekt beteiligt. Des Weiteren werden mehrere klinische Studien initiiert, im Rahmen derer wiederum Forschungsergebnisse in die Klinik übertragen werden sollen, berichtete die Uniklinik. Spitzenforschung in Köln erneut europaweit gewürdigt Neben der federführenden Klinik in Linköping (Schweden) ist das Zentrum für Augenheilkunde der Uniklinik Köln mit einer Fördersumme von 1,3 Millionen Euro der größte


, , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Aktionstag gegen Übergewicht
Franziskus-Hospital startet „Save a Life Day“
17. Mai 2016 | 11:00 | red

Mit ihrer Aktion „Save a Life Day“ wollen Mediziner bundesweit auf krankhafte Formen des Übergewichts hinweisen. Auch das Kölner Franziskus-Hospital im linksrheinischen Stadtteil Ehrenfeld macht mit.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Informationsveranstaltung zur Gesundheit
Kostenfreier Vortrag zur Darmgesundheit
10. Mai 2016 | 08:00 | ad

Der bayerische Anbieter Dr. Niedermaier Pharma wird am 20. und 21. Mai in Köln zwei Seminare anbieten. Noch sind Plätze frei.


, , , , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Blutspenden für Köln
Städtische Kliniken rufen zur Blutspende auf
3. Mai 2016 | 13:00 | red

Derzeit verzeichnen die Krankenhäuser der Städtischen Kliniken Köln einen Mangel an Blut mit der Blutgruppe „0“. Die beiden Blutspendestellen stehen noch heute bereit.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Europäische Impfwoche
Bundeszentrale und Gesundheitsminister werben für Impfschutz
26. April 2016 | 19:00 | red

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung BZgA haben mit prominenter Unterstützung in dieser Woche ihre Impfkampagne gestartet. So haben die Gesundheitsexperten Impflücken in allen Altersstufen festgestellt. Ziel müsse es daher sein, diese zu schließen.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Städtische Kliniken Köln präsentiert neue OP-Technik
Neue OP-Methode soll Parkinson-Patienten helfen
16. April 2016 | 10:30 | red

Das städtische Klinikum in Merheim ist ein Ort der Spitzenmedizin. Am gestrigen Freitag stellten die Klinikverantwortlichen eine neue Operationsmethode vor. Mit der Roboter-assistierten stereotaktischen Hirnoperation liegt die Kölner Klinik bundesweit an der Spitze.


, , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]