Adnet
Schaltplatz

1. Benefiz-Golfturnier zugunsten KIDsmiling e.V. ein voller Erfolg

17. Juli 2013 | 10:30 | red

Vor hochsommerlicher Kulisse des Marienburger Golfclubs hat zu Wochenbeginn das erste Benefiz-Golfturnier zugunsten des Kölner gemeinnützigen Vereins KIDsmiling stattgefunden. Unter dem Motto „Play

Golf To Make Kids Smile“ brachte die Golf-Charity fast 10.000 Euro ein, die zum zehnten Geburtstag der Privatinitiative von Dr. Sandra von Möller für Ausbau und Entwicklung der bestehenden KIDsmiling-Fußball- und Kochprojekte verwendet werden sollen.

„Wir sind überglücklich über die großzügigen Spenden der Teilnehmer. Ganz besonders möchten wir dem Veranstalter Ulrich Overdiek für die hervorragende Organisation dieses wunderbaren Golfturniers einen riesen Dank aussprechen“, freuten sich die Vorsitzende und Gründerin von Möller und ihr Vorstandskollegen Michael Madaus.

Vor Turnierstart hieß Bürgermeister Hans-Werner Bartsch, der auch zu den Aktiven auf dem Green im Kölner Süden gehörte, die Golfbegeisterten willkommen. Als Highlight gab es eine kleine Versteigerung, bei der drei top Bundesliga-Golfspieler als Joker-Unterstützung ersteigert werden konnten. Bei der abendlichen

Siegerehrung im Rahmen eines kulinarisch-exquisiten Barbecues wurde das Flight bestehend aus Winfried und Claudia Darius sowie Günther Schleip und Andrea Hunold von den über 100 Gästen, Freunden und

Förderern von KIDsmiling e.V. gefeiert.

In ihrer Festrede betonte KIDsmiling-Gründerin von Möller nochmal die Bedeutung ehrenamtlichen Engagements und übergab abschließend an den Präsidenten des Marienburger Golfclubs, Paul Bauwens-Adenauer, der die gesamte Anlage für die Benefiz-Veranstaltung kostenfrei zur Verfügung gestellt hatte.

Weitere Informationen zur Arbeit des Vereins KIDSmiling finden sie auch im Internet unter: www.kidsmiling.de