Adnet
Schaltplatz
Ferienspielaktion am Rathenauplatz

Mobiler Spieletreff rollt wieder

5. Oktober 2015 | 19:30 | red
Die "Juppis" sind wieder unterwegs. Das muss sich rund um den Rathenauplatz noch rumsprechen.  Bild: Köln Nachrichten

Die „Juppis“ sind wieder unterwegs. Das muss sich rund um den Rathenauplatz noch rumsprechen. Bild: Köln Nachrichten

Am heutigen Montag begann am Rathenauplatz für die vielen Kinder im Viertel eine ganz besondere Woche. Denn die Abteilung Kinderinteressen und Jugendförderung der Stadt Köln veranstaltet auch in diesen Herbstferien wieder ihre traditionelle Ferienspielaktion.

Und wie in den vergangenen Jahren schon einige Mal steht der umgebaute Lkw mit seinen vielfältigen Spielemöglichkeiten in diesem Jahr wieder auf dem Rathenauplatz in der Kölner Innenstadt. Der erste Tag begann dabei mit trockenem, wenn auch etwas frischem Herbstwetter. Insgesamt waren es wohl über 50 Kinder, die die verschiedenen Spiel- und Bastelangebote der Einrichtung genutzt haben.

Und in diesem Jahr steht alles auf Herbst. Zu den Kreativangeboten gehören unter anderem das Basteln mit Holz (Puzzle), das Bedrucken von Stofftaschen, natürlich mit herbstlichen Motiven, und Schaffe aus Wolle. Die Staffelei für kreatives Arbeiten mit Wasserfarben ist ebenso mit dabei wie eine ganze Palette unterschiedlicher Spielsachen, vom robusten Kinderrad bis zur Minischaukel und einer aufstellbaren Variante von Vier Gewinnt.

Wir sind mit dem ersten Tag durchaus zufrieden. Wie in jedem Jahr war das Interesse am ersten Tag eher verhalten. Das wird sich ändern, wenn es sich erst einmal herumgesprochen hat“, hofft Roman Weirich von der Stadt Köln. Allerdings könnte Petrus den Pädagogen bei ihrer offenen Jugendarbeit einen Strich durch die Rechnung machen. Vor allem in der zweiten Wochenhälfte sollte es trocken bleiben. Dann steht mit einem gemeinsamen Stockbrotbacken ein echter Höhepunkt auf der Tagesordnung. Die derzeitigen Wettervorhersagen sprechen dafür.

Die kostenlose Ferienspielaktion des Mobilen Spieletreffs Juppi finden an den kommenden Werktagen jeweils zwischen 13 und 18 Uhr statt. Der Spiele-Lkw steht am nördlichen Ende der Platzfläche. Das Angebot der Offenen Jugendarbeit ist besonders niedrigschwellig ausgerichtet, eine Altersbeschränkung gibt es nicht, eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

, , , , , ,