Adnet
Schaltplatz
Ferienspielaktion in Volks- und Mülheimer Stadtgarten

Zur dritten Ferienwoche wieder die Juppis

19. Juli 2014 | 10:00 | red
Bild: Köln Nachrichten

Sommerferien und gutes Wetter: Mit dieser Mischung gibt es ab Montag im Volksgarten und Mülheimer Stadtgarten wieder den offenen Spieletreff. Bild: Archiv Köln Nachrichten

Der Offene Spieletreff „Juppi“ geht wieder auf Tour. An zwei Standorten beginnt die Stadt Köln, namentlich die Abteilung Kinderinteressen und Jugendförderung, wieder mit ihrem traditionellen Sommerferienangebot.

Dann heißt es zwischen 13 und 18 Uhr an den Werktagen „Wie es Euch gefällt“. Mit einem kunterbuntem Spiele- und Freizeitangebot sind die „Juppis“ wieder im Volksgarten (linksrheinisch) und dem Mülheimer Stadtgarten am Start.

Das Angebot ist dabei bewusst niedrigschwellig, um so möglichst vielen Kindern ein passendes, spannendes und auch bewegungsreiches Spieleangebot zu unterbreiten. Zum 40. Jahrestag hatten die Juppis einen neuen umgebauten Spiele-Lkw bekommen, der die vielen Spielsachen zu den Kindern bringt. Betreut von pädagogischem Fachpersonal gibt es dann vielfältige Bastel- und Kreativangebote, aber eben auch viel Bewegung.

So werden der Volksgarten und der Mülheimer Stadtgarten vom kommenden Montag an wieder zur Abenteuerspielwiese. Hier können die Pänz auf der großen Wiese Gipsfiguren gestalten, Kacheln bemalen, neue Sportarten ausprobieren und im Vorlesezelt wunderlichen Geschichten lauschen. Klettern und Balancieren auf der Slackline verlangen von ihnen Mut und Geschicklichkeit. Bei sonnigem Wetter gibt es Wasseraktionen zur Abkühlung.

Im Mülheimer Stadtgarten erwarten die Kinder ebenfalls einige Überraschungen. Ganz nach dem Motto „Ferien im Großstadtdschungel“ kann man dort von 14 bis 19 Uhr an Lianen klettern und mit einer Riesenschlange toben. Eine Wasserrutsche lädt zum Planschen ein und für den Bewegungsdrang halten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine Hüpfburg bereit. Ein Sportprogramm mit angeleiteten Fußball- und Handballturnieren runden das Angebot besonders für Jugendliche ab. An der Ferienspielaktion im Mülheimer Stadtgarten ist die Kölner Spielewerkstatt beteiligt, so die Stadt weiter.

Sämtliche Ferienspielangebote sind kostenfrei, eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig. Am Freitag, den 1. August, wird es zudem ein großes Abschlussfest im Volksgarten geben. Auch die zuständige Jugenddezernentin Dr. Agnes Klein will sich das in diesem Jahr nicht entgehen lassen und hat ihren Besuch angekündigt.

, , , , ,