Adnet
Schaltplatz

Ausflugstipps

Sport- und Olympiamuseum
StadionOlympic: Am gestrigen Samstag ging es los
26. Oktober 2014 | 15:30 | red

Das Sport- und Olympiamuseum am Kölner Rheinauhafen und der Betreiber des Rheinenergie-Stadions im Sportpark Müngersdorf haben am Wochenende mit einem neuen Angebot für Familien, aber auch Schulen und Vereine, gestartet.


, , , ,

[ weiterlesen ... ]
LVR-Museum in Mechernich-Kommern
LVR zeigt Ausstellung zur Lebensrealität von Flüchtlingen
13. Oktober 2014 | 18:00 | red

Die derzeitige Flüchtlingsdebatte wird vor allem aus Sicht der deutschen Mehrheitsgesellschaft geführt. Angesichts der steigenden Flüchtlingszahlen aus dem Mittleren Osten und Nordafrika, vor allem aber auch Südosteuropa hat dazu geführt, dass immer mehr Kommunen bei der Unterbringung von ihren Standards zur Unterbringung abrücken müssen.


, , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Umweltbildung
Neue Pflanzenführung im Botanischen Garten
6. Oktober 2014 | 09:45 | red

Im Botanischen Garten der Stadt Köln im linksrheinischen Stadtteil Riehl findet am kommenden Sonntag wieder eine Pflanzenführung statt. „Auf der Suche nach dem Eldorado“, lautet der Titel der Veranstaltung, die am Sonntagvormittag um 11 Uhr beginnen wird. Dabei stehen Pflanzen aus dem südamerikanischen Subkontinent im Tropenhaus im Mittelpunkt der „Schatzsuche“.


, , ,

[ weiterlesen ... ]
Ein Besuch in Bonn
Bönnsch, Beethoven, Bundeshauptstadt adé: Bonn besonders attraktiv
20. September 2014 | 16:00 | ag

Im ehemaligen Regierungssitz der Bundesrepublik Deutschland, der 1999 nach Berlin umgezogen ist, lässt es sich wirtschaftlich und kulturell stilvoll leben. Unmittelbar am Rhein gelegen und mit dem Naherholungsgebiet „Rheinaue“ auch für Erholungssuchende bestens ausgestattet, punktet Bonn mit der Überschaubarkeit eines 320.000 Einwohner mittelgroßen Zentrums.


, , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Botanischer Garten lockt mit Dahlienpracht
28. Juli 2014 | 12:00 | red

Der Botanische Garten im linksrheinischen Köln gehört zu den beliebten Ausflugszielen der Kölner. Ohne weite Anreise und dazu noch kostenlos lassen sich ab Ende dieser Woche mehr als 1200 blühende Exemplare der Gattung Dahlie bewundern. Mehr als 330 verschiedene Sorten aller 13 Gruppen dieser Asterngewächse haben die Verantwortlichen der städtischen Einrichtung kultiviert und präsentieren die Blütenpracht nun passend zur angekündigten Schönwetterperiode.



[ weiterlesen ... ]
Flughafen Köln/Bonn: Betreiber bietet wieder Ferien-Führungen an
23. Juli 2014 | 08:15 | red

Der Flughafen Köln/Bonn erstreckt sich über ein riesiges Areal zwischen dem Kölner Stadtgebiet und den umliegenden Kommunen. Hinter dem vermeintlich reibungslosen Ablauf von Starts und Landungen, den vielen Hunderttausend Fluggästen und noch mehr Gepäck- oder sonstigen Stücken, die am Konrad-Adenauer-Airport jeden Tag, jede Woche, jeden Monat ein- und ausgeflogen werden, steckt eine logistische Meisterleistung, die prinzipiell nie zur Ruhe kommt.



[ weiterlesen ... ]
„Hannover Royale“ – Das Ex-Königreich grüßt Köln
10. Juni 2014 | 18:40 | red

Dirk Breuckmann wartet in der Küche des Maritim Airport Hannover, quasi backstage im heiligen Herz des 547-Zimmer-großen Hotelkomplexes, der zu Fuß direkt vom Flughafen-Terminal der niedersächsischen Landeshauptstadt erreichbar ist. Als gebürtiger Kölner mit dem „Hätz“ für „Kölle Alaaf“ und 1. FC Köln war der Maritim-Direktor viele Jahre für Häuser in der Domstadt sowie im internationalen Ausland tätig, bevor es ihn vom Rhein in den Norden Deutschlands geführt hat.

Die Leitung eines so exponierten Hauses, meint Breuckmann, betrachte er täglich als seine persönliche Herausforderung. Das 1993 erbaute Maritim Hotel am Airport Hannover ist Norddeutschlands größtes Tagungs- und Konferenzhotel. In Kollaboration mit dem Maritim Grand Hotel, das in unmittelbarer Nähe vom historischen Rathaus und Maschpark in der hannoverschen City gelegen ist, können 3000 Übernachtungsgäste als Gesamtkapazität untergebracht werden.

Für viele namhafte Konzerne, Unternehmen und Organisationen ist das Maritim Airport Hannover wegen seiner besonders zentralen Lage eine gängige Stammadresse, wenn es um die Ausrichtung von Groß-Veranstaltungen geht. Darüber hinaus gehören prominente Persönlichkeiten wie der russische Präsident Wladimir Putin, Rockstar Udo Lindenberg und Ex-Fußball-Nationalspieler Michael Ballack nebst ihren Entourages und V.I.P.-Wünschen zu den gern gesehenen Gästen in der Flughafenstraße.

Direktor Breuckmann hebt sein Glas und toastet mit der neuesten Cocktail-Kreation nach – natürlich mit Jägermeister – gemixtem Geheimrezept seines Barteams, dem eleganten und blindmachenden „Hannover Royale“, auf die derzeitige Attraktion von Hannover-Stadt und -Umland. Denn, wie er ausführlich schildert, man feiere das 300. Jubiläum der Personalunion. 1741 wurde mit Georg I. ein Kurfürst aus dem Haus Hannover zum König von Groß-Britannien gekrönt. 123 Jahre lang saßen fortan hannoveranische Herrscher auch auf Englands Thron und regierten zwei Territorien in Personalunion.

Die britischen Royals und ihre Hinterlassenschaften in der Mitte Deutschlands



[ weiterlesen ... ]
Goethe, Main, Museen: Frankfurt kann Geld und Kultur
23. Mai 2014 | 09:15 | red

Die Bankenmetropole Frankfurt mit ihrer Skyline aus Wolkenkratzern als sichtbare Symbole der modernen Finanzwelt. Und die Stadt am Main mit ihrem internationalen Messebetrieb, den Großveranstaltungen in der Festhalle sowie dem Dreh- und Angelkreuz des Rhein-Main-Flughafens: Wer kommt schon auf die Idee, sich von „Mainhattan“-Sehenswürdigkeiten – und natürlich auch von Johann Wolfgang Goethes` Spuren – inspirieren zu lassen, um dabei die facettenreiche Museums- und Ausstellungsvielfalt der „Moneytown“ zu entdecken?



[ weiterlesen ... ]
Bundeskunsthalle eröffnet neue Orientausstellung
30. April 2014 | 09:40 | red

Max von Oppenheim war eine schillernde Figur der Zeitgeschichte. Der polyglotte und weitgereiste Bankierssohn war zudem auch Diplomat und Forschungsreisender mit einem besonderen Faible für das Morgenland und seine Kultur. Am heutigen Mittwoch startete in der Bonner Bundeskunsthalle die Ausstellung „Abenteuer Orient / Max von Oppenheim und seine Entdeckung des Tell Halaf“. Die Ausstellung wird noch bis zum 10. August in den Ausstellungshallen des Kulturbetriebs zu sehen sein.



[ weiterlesen ... ]
Manuel Andrack präsentiert neuen Wanderführer
23. April 2014 | 14:20 | red

Manuel Andrack ist neben seinen Berufungen als TV-Journalist und Buchautor auch ein leidenschaftlicher Wanderer. Ab Ende dieses Monats erscheint sein neuer Wanderführer „Wunderbar wanderbar“, mit denen er sich zugleich für eine Fahrt mit öffentlichen Transportmittel ausspricht. Denn die neue Publikation ist Teil der Gemeinschaftskampagne „Busse & Bahnen NRW“.



[ weiterlesen ... ]