Adnet
Schaltplatz

Kultur

Weltklasse-Show des One World Kölner Weihnachtscircus
6. Dezember 2016 | 18:00 | ag

Ab dem 16. Dezember bis zum 1. Januar gastiert der One World Kölner Weihnachtscircus zum zweiten Mal am Rhein. Mehr als 40 internationale Artisten, Akrobaten, Magier, Clowns und Tänzer verzaubern die Zuschauer in eine fanstastische Welt.


, , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
In den Zeichnungen des Kölners Peter Siebers stecken über 15 Jahre Arbeit
Jetzt als Buch: die Rekonstruktion der Todesfabrik Auschwitz
6. Dezember 2016 | 09:00 | ehu

Zu Auschwitz ist alles gesagt – dass das nicht stimmt, bewies der Kölner Bauzeichner Peter Siebers schon vor zwei Jahren. Im Kölner NS-Dokumentationszentrum zeigte er seine zeichnerische Rekonstruktion des Konzentrations- und Vernichtungslagers und der Außenstellen Birkenau und Monowitz. Jetzt sind sie – endlich – auch als Buch erschienen.


, , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Gespräche mit Baufirmen ziehen sich hin, neue Ausschreibungen drohen
Opernsanierung: Kosten- und Zeitplan weiter unsicher
5. Dezember 2016 | 16:30 | ehu

„404 bis 460 Millionen Euro wird die Sanierung der Oper kosten“, kalkulierte Bernd Streitberger, als er in diesem Mai sein Amt als technischer Betriebsleiter der Oper antrat. Seine Aufgabe: Den Baupfusch aufarbeiten. Wie schwierig es ist, genaue Angaben zu Kosten und Terminen zu machen, erläuterte er bei der letzten Sitzung des Rats-Unterausschusses Kulturbauten.


, , , ,

[ weiterlesen ... ]
Auszeichnung für eine Künstlerin, von der nur wenig zu sehen ist
Trisha Donnelly erhält den Wolfgang-Hahn-Preis 2017
5. Dezember 2016 | 08:30 | ehu

Weil sie kamerascheu ist, gibt es von Trisha Donnelly kaum ein Foto. Ähnlich verhält es sich mit ihrer Kunst. Von der gibt es zwar Fotos, aber man muiss schon genau hinsehen, um ihre Kunst zu entdecken. Grund genug, der eigenwilligen Künstlerin den Wolfgang-Hahn-Preis 2017 zu verleihen.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Endlich Termin für Klage eines Investors gegen Vergabe beim Museumsanbau
Wallraf-Richartz-Museum hofft auf Abweisung
4. Dezember 2016 | 17:30 | red

Marcus Dekiert, Direktor des Wallraf–Richartz-Museums, hofft auf ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk: Am 22. Dezember entscheidet die Vergabekammer Rheinland der Bezirksregierung über den Einspruch, den ein Investor gegen das Ergebnis der Ausschreibung für die Museumserweiterung eingelegt hatte. Personalmangel hatte die Verhandlung bislang verhindert.


, , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Aus Rheinland zum Tiroler Schlittenspaß
Traum-Rodelroute in der Wildschönau
3. Dezember 2016 | 14:30 | ag

Ein Paar zusammen? „Das sind immer zwei Haxen zu viel“, sagt Rainer Silberberger und empfiehlt das Singlemodell – für deutlich mehr Spaß und Sicherheit. Schon beim Ausleihen des Geräts gibt der routinierte Rodler wertvolle Tipps.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Freies Werkstatt-Theater: Wie die Frau des Kirchenreformators die Frauenrolle reformierte
Futtern wie bei Muttern Luther
3. Dezember 2016 | 13:00 | ehu

Sie war eine entlaufene Nonne und Ehefrau des Kirchenreformators Martin Luther (keine Liebe auf den ersten Blick!). Ihm hielt sie den Rücken frei, sorgte für sein leibliches und finanzielles Wohl. Im Freien Werkstatt-Theater setzt die Schauspielerin Barbara Kratz jetzt Katharina von Bora ein überfälliges Denkmal.


, , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Wallraf-Richartz-Museum enthüllt den Barockmaler Girolamo Troppa
Das Phantom der Graphischen Sammlung
2. Dezember 2016 | 15:30 | ehu

Touristen in Rom werden seine Werke in vielen Kirchen gesehen haben – ohne seinen Namen zu kennen. Selbst in der Kunstwissenschaft ist Girolamo Troppa eher ein Unbekannter. Erst recht als Zeichner. Eine Kabinettausstellung im Wallraf-Richartz-Museum zeigt jetzt anhand von rund 30 Arbeiten seine „Entdeckung“ und auch „Verbannung“ aus dem Kunst-Himmel.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Veranstaltung im Rautenstrauch-Joest-Museum
Kölner Völkerkundemuseum lädt zum Trip in die Südsee
2. Dezember 2016 | 07:30 | red

Die Südsee gehört zu den Gegenden, die erst spät von den europäischen Entdeckern ins Bewusstsein gerückt wurden. Das Rautenstrauch-Joest-Museum RJM lädt zur Entdeckungsreise durch die Inselwelt auf der anderen Seite der Weltkugel.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Theater im Bauturm: Führungs-Duo glänzt mit energischem „Jein!“
Revue heilt Burnout
29. November 2016 | 09:00 | ehu

Wer im Theater im Bauturm arbeitet, ist dem Burnout nah. Jedenfalls geht es René Michaelsen so, dort seit Anfang der Spielzeit als Dramaturg tätig. Doch zum Glück kann er sich (mindestens) ein Mal im Monat auf der Bühne austoben. In einer Revue zusammen mit seinem Chef Laurenz Leky. Und aus dem Beifall neue Kraft tanken.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]