Adnet
Schaltplatz

Karneval

Die alternative Karnevalssitzung „Fatal Banal“ feiert ihren 25. Geburtstag
Schlagfertige Frauen machen Machos Dampf
13. Januar 2016 | 14:15 | ehu

25 Jahre „Fatal Banal“ – das will gefeiert werden Und es wird gefeiert. Im Bürgerzentrum Ehrenfeld singt das närrische Publikum mit, es schunkelt und hat fast 200 Minuten lang Spaß an witzigen Sketchen und fetziger Musik der Hausband „Six Jeck“.


, , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Karneval in Kalk
Bezirksbürgermeister lädt zum Karnevalsfreitag
11. Januar 2016 | 15:15 | red

Im Bezirksrathaus Kalk steht am kommenden Sonntag alles im Zeichen der fünften Jahreszeit. Der Bezirksbürgermeister Markus Thiele lädt ab 17:30 Uhr zum traditionellen Karnevalsempfang in seinen Dienstsitz.


, , , , ,

[ weiterlesen ... ]
OB Henriette Reker nimmt Herrschafts-Insignie bis Januar in ihre Obhut
Neue Pritsche für Karnevalsprinz Thomas II.
17. Dezember 2015 | 09:00 | red

Schon im Vorjahr war klar: Der Karnevalsprinz 2016 braucht eine neue Pritsche! Die alte war vollgeschrieben mit den Namen ihrer „Besitzer“. OB Jürgen Roters reagierte, lobte mit der Goldschmiede-Innung eine neue aus – seine Nachfolgerin Henriette Reker nahm sie am Dienstag im Hansasaal entgegen. Sie wird am 8. Januar nächsten Jahres bei der Prinzenproklamation an Thomas II. Übergeben.


, , , , ,

[ weiterlesen ... ]
„Köln ist im Arsch“ – aber nicht bei der „Stunksitzung 2016
Heiße Tipps für die Bundesregierung
14. Dezember 2015 | 08:00 | ehu

„Die Stunksitzung ist kein Karneval“ – darüber kann man ernsthaft streiten. Ihrem Publikum ist das sch-egal: Es kommt kostümiert ins E-Werk, schunkelt, singt mit – und amüsiert sich auch in dieser Session auch schon vor Weihnachten wieder köstlich über gekonnte Parodie, Satire, Witz und Klamauk. Zumal auch der offizielle Karneval sein Fett weg kriegt.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Polizeibilanz am Elften im Elften
Sessionseröffnung startet friedlich und bunt
11. November 2015 | 18:00 | red

Bis zu den frühen Nachmittagsstunden verlief die heutige Sessionseröffnung in Köln weitgehend friedlich. Kurz nachdem der städtische Ordnungsdienst mit ersten Zahlen zum heutigen Elften im Elften aufwartete, lieferte auch die Landespolizei erste Zahlen. Es gab allerdings auch erste Zwischenfälle.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Verkehrsangebot zur Sessionseröffnung
Tagesticket am Elften im Elften ohne Beschränkung
6. November 2015 | 14:30 | red

Das Tagesticket des Verkehrsverbundes Rhein-Sieg (VRS) gilt am Mittwoch kommender Woche ohne zeitliche Beschränkung. An diesem Tag findet in Köln die traditionelle Sessionseröffnung auf dem Heumarkt statt. Und der ÖPNV ist für viele der Garant für eine sichere An- und Abreise.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Mainzer Autor untersucht „Karneval zwischen Tradition und Kommerz"
Heftige Kritik an der „Karnevalisierung des Alltags“
6. November 2015 | 13:00 | ehu

Erstmals seit vier Jahrzehnten treten die „Bläck Fööss“ nicht bei der Karnevals-Eröffnung am 11.11. auf: Die Veranstaltung ist ihnen nicht mehr „kölsch“ genug. Bessere – unbestellte – Fürsprecher hätte sich Günter Schenk für sein jetzt erschienenes Buch „Karneval zwischen Tradition und Kommerz“ nicht wünschen können.


, , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
„Fatal Banal“ mit frischen Nordwind in die neue Session. Vorverkauf beginnt am Samstag
Alternative Karnevalssitzung wird 25 Jahre alt
3. November 2015 | 09:00 | ehu

Ja, auch in Lübeck gibt’s Karneval. Und die Tochter eines hanseatischen Karnevalsvereins-Gründerehepaares soll den Jecken von „Fatal banal“ jugendlichen Schwung verleihen. Britt Löwenstrom heißt das Nordlicht, das der Liebe wegen nach Köln kam und am Montag der Öffentlichkeit vorgestellt wurde.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Karneval im Advent? Kein Problem! Am 9. Dezember feiert die „Stunksitzung“ Premiere
„Stunksitzung 2015/16“: Vorverkauf beginnt am Samstag
23. September 2015 | 12:00 | ehu

Eine Brauerei ging voran und lud in diesem Jahr zum umsatzträchtigen Sommerkarneval. Da will die „Stunksitzung“ nicht nachstehen und feiert schon in der Adventszeit, am 9. Dezember die Premiere ihres neuen Programms. Karneval das ganze Jahr – das ist eben Kölns Kompetenz. Und nicht Opern- oder U-Bahn-Bau, geschweige die Organisation von OB-Wahlen.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Die Angst vor der Realität der Vergangenheit
Die Angst vor der Realität der Vergangenheit
17. September 2015 | 16:15 | ehu

Der Karnevalsverein „Mülheimer Neger“ hat sich umbenannt. Schließlich ist das Wort Neger politisch nicht mehr korrekt, es erinnert an die Zeiten, als sich Weiße damit als Herrenrasse und Rassisten outeten.


, , , , , ,

[ weiterlesen ... ]