Adnet
Schaltplatz

Karneval

Kölner Karneval im Hochsommer
Premiere mit 50.000 Jecken bei Kaiserwetter
30. August 2015 | 17:00 | red

Knapp zwei Jahrhunderte lang galt der Karneval in Köln als die Zeit, in der es Zeit war, die bösen Wintergeister zu vertreiben. Nun riefen die Organisatoren einer großen Privatbrauerei zum „Jeck im Sunnesching“ auf, mit durchschlagendem Erfolg.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Lachende Kölnarena
Vorverkauf startet in der kommenden Woche
21. April 2015 | 14:00 | red

Die Lachende Kölnarena gehört zu den festen Institutionen im Kölner Karneval. Die Veranstalter werden am Montag kommender Woche (27. April 2015) startet dazu der Vorverkauf. Insgesamt sind 2016 13 Veranstaltungen geplant.


, , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Straßenkarneval 2015
Ordnungsdienst der Stadt zieht positive Bilanz
17. Februar 2015 | 16:30 | red

Mit dem heutigen Karnevalsdienstag neigt sich die diesjährige Karnevalssaison ihrem Ende zu. Am heutigen Dienstag zog auch das Kölner Ordnungsamt eine vorläufige Bilanz der tollen Tage. Vor allem das Glasverbot im Kwartier Latäng und in der Altstadt habe sich erneut bewährt.


, , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Rosenmontagszug 2015: Brav und bunt
Ganz schön mutig: Kritik an köln-kritischem Kabarettisten
17. Februar 2015 | 12:30 | ehu

Brav und bunt, niemandem weh aber laut – der diesjährige Rosenmontagszug machte seinem Ruf wieder alle Ehre. Einer Million Zuschauern am Straßenrand gefiel’s: Sie jubelten den über 11.000 Teilnehmern und 80 Kapellen zu, schnappten nach 300 Tonnen Kamelle, 300.000 Strüßjer und 700.000 Tafeln Schokoladentafeln.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Auch Petrus strahlte dazu
„Schull- un Veedelszöch“ voller Phantasie
16. Februar 2015 | 13:36 | ehu

50 Schulen und 50 Vereine und Stammtische zeigten in diesem Karnevalssonntag wieder einmal bi den “, wie viel Phantasie und Einsatzfreude es im Kölner Karneval neben den großen Karnevalsgesellschaften gibt. 6000 Teilnehmer, dazu 60 noch Kapellen, sorgten bei rund 300.000 Zuschauern entlang des Zugwegs für gute Stimmung. Der blaue Himmel tat sein Übriges dazu.


, , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
20.000 Teilnehmer und Zuschauer beim 24. Geisterzug
Flüchtlinge aus Afrika heizen mit heißen Trommelrhythmen ein
15. Februar 2015 | 12:00 | ehu

„Völlig überrascht“ war Armin Wenige, neuer Zugleiter des nunmehr schon 24. Geisterzuges. Angemeldet hatte er für den KarnevalsSamstag Abend 2500 Teilnehmer. Doch schon am Anfang um 19 Uhr drängelten sich weit über 5000 auf dem Mühlenbach. Hinterher dürften es 20.000 gewesen sein, wobei sich Teilnehmer und Zuschauer – so ist es hier Tradition – munter und friedlich vermischten.


, , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Köln-Lindenthal
Gestohlene Jacke taucht im Fernsehen auf
14. Februar 2015 | 11:00 | red

Die Geschichte beginnt am 30. Januar dieses Jahres. Im Ladenlokal Pink Pinscher auf der Dürener Straße wurden zwei wertvolle Unikate gestohlen. Am Karnevalsfreitag gab es unerhoffte Unterstützung. Ein Kamerateam filmte für einen Privatsender das Karnevalstreiben. Es zeigt auch eine der beiden gestohlenen Jacken.


, , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Kölner Straßenkarneval – Polizeibilanz
Zwei Messerattacken überschatten sonnige Weiberfastnacht
13. Februar 2015 | 16:30 | red

Der gestrige Weiberfastnacht ist für die Jecken im Rheinland der erste richtige Höhepunkt der diesjährigen Karnevalssession. Während gefühlte Hunderttausende die Kölner Lokalitäten besangen und beschunkelten, wurden zwei Männer am späten Abend durch Messerstiche schwer verletzt. In beiden Fällen wurden Tatverdächtige festgenommen.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Polizei und Ordnungsdienst vorbereitet
12. Februar 2015 | 09:00 | red

Der Wettergott muss ein Kölner sein. Nach gefühlten Monaten nasstrüber Witterung setzt sich zur heißen Phase des Karnevals das schöne Wetter durch. Temperaturen von knapp zehn Grad und viel Sonne wartet auf die Jecken in den Karnevalshochburgen.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Geisterzug auf neuen Wegen
Im 24. Jahr erstmals keine Sorgen um die Finanzierung
11. Februar 2015 | 15:00 | ehu

Geldsorgen gehören zur 24-jährigen Tradition des „Geisterzugs“. Gehörten – denn ein neues Team bringt in diesem Jahr frischen Wind in den alternativen Karnevalsumzug: „Wir haben die nötigen 10.000 Euro zusammen, um die Auflagen der Stadt für den Karnevalssamstag zu erfüllen“, verkündet Armin Wenige.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]