Adnet
Schaltplatz
Fotofahndung der Kölner Polizei

Unbekannte Betrügerin narrte gleich drei Banken

25. Juni 2015 | 16:00 | red
Wer kennt diese Frau? Sie soll Anfang Juni bei gleich drei Kölner Banken mit gefälschten Ausweisdokumenten insgesamt knapp 10.000 Euro abgehoben haben.  Bild: Polizei Köln

Wer kennt diese Frau? Sie soll Anfang Juni bei gleich drei Kölner Banken mit gefälschten Ausweisdokumenten insgesamt knapp 10.000 Euro abgehoben haben. Bild: Polizei Köln

Eine bisher unbekannte Frau soll am 1. und 2. Juni bei gleich drei Kölner Bankfilialen mit gefälschten Ausweispapieren Geld abgehoben haben. Der gesamte Sachschaden beläuft sich knapp 10.000 Euro. Nun hat die Kölner Polizei das Bild einer Überwachungskamera mit der Tatverdächtigen veröffentlicht.

Wie die Kölner Polizeibehörde am heutigen Donnerstagnachmittag mitteilte, ereigneten sich die insgesamt drei bekannten Vorfälle in Kölner Banken am 1. und 2. Juni dieses Jahres. Die Frau auf dem Foto stehe in dringendem Verdacht, unter Vorlage gefälschter Ausweisdokumente und Nennung der Kontonummern bei drei Bankfilialen im Kölner Stadtgebiet Bargeld abgehoben zu haben.

Erstmals trat die Unbekannte am 1. Juni im Stadtteil Bayenthal auf den Plan. Dabei legte sie einen gefälschten österreichischen Reisepass vor, der auf die Personalien einer tatsächlich existierenden Person ausgestellt war. Bei der Abhebung unterschrieb sie mit dem entsprechenden Schriftzug, so dass der Betrug zunächst nicht auffiel.

Schon am Tag danach ging es weiter. Der Täterin gelang es, bei gleich zwei Banken im Severinsviertel und in Nippes mit der gleichen Masche Bargeld abzuheben. In diesen Fälle nutzte die Verdächtige andere Ausweisdokumente, die jedoch ebenfalls gefälscht waren. Der Schaden wird in allen drei Fällen zusammen auf knapp 10.000 Euro beziffert.

Wer die Frau kennt oder ihren Aufenthaltsort, sollte sich mit dem zuständigen Kriminalkommissariat 33 in Verbindung setzen. Die zuständigen Beamten sind direkt erreichbar unter der Rufnummer: 0221 / 229 – 0 oder per Mail an: poststelle.koeln@polizei.nrw.de.

, , , , , , ,