Adnet
Schaltplatz
Tiefbauarbeiten in Köln-Porz-Wahn

Rheinenergie arbeitet an Wasserleitung im Kölner Südosten

11. November 2016 | 15:15 | red
Symbolbild: Archiv Köln Nachrichten

In Köln-Porz-Wahn arbeitet die Rheinenergie an einer neuen Wasserleitung. Symbolbild: Archiv Köln Nachrichten

Der stadtnahe Versorger Rheinenergie AG wird Ende kommender Woche die Wasserversorgung ausbauen. Unter der Kreuzung Wahner Straße / Liburer Straße soll eine neue Wasserleitung verlegt werden.

Wie die Verantwortlichen des Bauherrn am heutigen Freitag bekannt gaben, werden die Bauarbeiten am kommenden Freitag (18. November) beginnen und sollen voraussichtlich erst kurz vor dem Weihnachtsfest (23. Dezember) abgeschlossen sein. Die Arbeiten dienen der Versorgungssicherheit und sind in Dauer und Umfang mit dem Baustellenmanagement der Stadt Köln koordiniert, versicherte der Versorger.

Während der Arbeiten ist die Zufahrt von der Liburer Straße in die Wahner Straße verengt, zudem muss die sich dort befindliche Verkehrsinsel entfernt werden. Diese wird nach Beendigung der Arbeiten wieder hergestellt. Im Zuge der Baumaßnahme muss außerdem die Wahner Straße gequert werden. Um die Verkehrsbeeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten, wird an der Querung ausschließlich zwischen 9 und 15 Uhr sowie in aufeinanderfolgenden Bauabschnitten gearbeitet.

Die jeweiligen Spuren in den einzelnen Abschnitten sind verengt, der Verkehr wird entsprechend an der Baustelle vorbeigeleitet, hieß es dazu abschließend.

, , , , , , ,