Adnet
Schaltplatz
Rundgang in Bocklemünd/Mengenich

Eine Stunde durch den Äußeren Grüngürtel

12. April 2016 | 07:15 | red
Bild: Archiv Köln Nachrichten

In Bocklemünd/Mengenich treffen sich Interessierte zu einem Rundgang. Der findet am kommenden Freitag statt. Bild: Archiv Köln Nachrichten

Mit einer Führung durch den Äußeren Grüngürtel im linksrheinischen Norden will die Stadt Köln die Bevölkerung im Vorfeld der anstehenden Grünpflegemaßnahmen in diesem Bereich informieren.

Dazu findet am kommenden Freitagnachmittag eine rund einstündige Führung durch den Grünzug im Stadtteil Bocklemünd/Mengenich statt. Referent Thomas Hilker erläutert bei dem Rundgang die Arbeiten zur Aufwertung dieses Bereichs, die die Stadt Köln in Kürze mit Hilfe der Kölner Grün Stiftung durchführen wird.

Bei den Planungen zur Sicherung und weiteren Ausgestaltung des Äußeren Grüngürtels hat die Stadt Köln 2013 die Bürger umfangreich beteiligt. Dabei haben sich der Ausbau und die Verbesserung der Wege durch den Grünzug als vordringlich herausgestellt. Bei einer weiteren Bürgerbeteiligung Ende 2014 wurden diese und weitere Arbeiten zur Aufwertung des Umfelds konkretisiert. Mit Hilfe der Kölner Grün Stiftung können die Planungen nun realisiert werden.

Unweit des Treffpunktes verlängert die Kölner Verkehrsbetriebe AG derzeit die Stadtbahnlinie 4. Dazu mussten zu Jahresbeginn nicht wenige Bäume gefällt werden.

, , , , , ,