Adnet
Schaltplatz
Baustelle auf der Autobahn A1

Engpass an der Anschlussstelle Frechen

5. Dezember 2016 | 15:45 | red
Symbolbild: Köln Nachrichten

Am Autobahnkreuz Köln-West wird die Verkehrsführung verändert. Morgen gibt es hier in Richtung Süden einen Engpass auf der A1 bei Frechen. Symbolbild: Archiv Köln Nachrichten

Am morgigen Dienstag müssen sich Autofahrer im Bereich der Anschlussstelle Frechen auf einen Engpass einrichten. Über mehrere Stunden wird eine der zwei Hauptfahrbahnen der dortigen Autobahn A1 gesperrt.

Wie der Landesbetrieb Straßen.NRW am heutigen Montag bekannt gab, wird die Sperrung am morgigen Dienstag zwischen 10 und 16 Uhr eingerichtet. Die Engpass befindet sich auf der Autobahn A1 in Höhe der Anschlussstelle Freechen und in Fahrtrichtung Süden.

Die Landesstraßenbauer richten in dieser Zeit eine neue Verkehrsführung ein. Der Landesbetrieb Straßen.NRW ist derzeit mit Hochdruck an der Umgestaltung des Autobahnkreuzes Köln-West beschäftigt. Die geänderte Verkehrsführung wird planmäßig mit dem Baufortschritt umgesetzt, hieß es dazu abschließend.

, , , , , , , , ,