Adnet
Schaltplatz
Schülerverkehr in Stadtbahn-Linie 1

KVB setzt nach Herbstferien wieder zusätzliche Züge ein

20. Oktober 2016 | 14:30 | red
KVB_gr

Die Kölner Verkehrsbetriebe AG KVB werden nach den Herbstferien wieder mittägliche Verstärkerfahrten einführen. Bild: Archiv Köln Nachrichten

Die Kölner Verkehrsbetriebe AG KVB wird ab Montag kommender Woche für den täglichen Schülerverkehr auf ihrer Ost-West-Streckenverbindung wieder zusätzliche Züge in Betrieb nehmen. Die werden am Mittag eingesetzt.

Wie die KVB-Verantwortlichen vor dem Ende der Herbstferien ankündigte, reagiere man damit auf die große Fahrgast-Nachfrage vor allem durch Schülerinnen und Schüler in den Mittagsstunden. Bis zu den Osterferien im kommenden Jahr werden drei zusätzliche Bahnen in Richtung Brück fahren (13:22 , 14:42, 14:52 Uhr), in Gegenrichtung sogar vier (12:57, 13:07, 14:07 und 15:07 Uhr ab Brück).

Damit kommen die Bahnen auch in den Mittagsstunden im Fünf-Minuten-Takt. Die KVB leistet damit einen Beitrag, um der steigenden Nachfrage auch außerhalb der klassischen Verkehrsspitzen adäquat nachzukommen. Die Zusatzfahrten werden ab sofort auch in der elektronischen Fahrplanauskunft im Internet bzw. via App veröffentlicht, so die Stadtwerke-Tochter weiter.

, , , , , , , ,