Adnet
Schaltplatz
Umfrage des Statistischen Landesamtes

IT.NRW sucht Teilnehmer für Internet-Statistik

17. Mai 2016 | 09:45 | red
14052009_ITNRW_gr

Das Statistische Landesamt sucht nach Teilnehmern für eine Befragung zur Internetnutzung. Bild: IT.NRW

Das Statistische Landesamt ist auf der Suche nach Teilnehmerinnen und Teilnehmern für eine aktuelle Befragung. Anlass ist das Nutzerverhalten der Einwohner im bevölkerungsreichsten Bundesland.

Wie das Landesamt IT.NRW am heutigen Dienstag bekannt gab, gibt es bereits tiefergehende Erkenntnisse über die Nutzung des World Wide Webs und der damit verbundenen Möglichkeiten. Aber nicht alle, die könnten, machen dabei auch vollumfänglich mit. So hat eine vorherige Befragung zum Nutzerverhalten eine große Skepsis zu Tage gebracht.

Demnach hatten 4,6 Millionen (rund 37 Prozent) der nordrhein-westfälischen Internetnutzerinnen und -nutzer im vergangenen Jahr Sicherheitsbedenken, ihre persönlichen Daten in Online-Netzwerke einzustellen. Aus dem gleichen Grund verzichteten 30 Prozent der Online-User darauf, Bankgeschäfte im Internet zu tätigen.

Die Statistiker ermitteln jährlich, wie sich die Verwendung moderner Technologien im Laufe der Jahre verändert. Für die diesjährige Befragung suchen die Statistiker noch teilnehmende Haushalte von Alleinerziehenden und Arbeitslosen. Es spielt dabei keine Rolle, ob die Haushalte über einen eigenen Computer bzw. Internetzugang verfügen.

Die Fragebögen werden nach der Anmeldung per Post zugeschickt. Alle Angaben werden streng vertraulich behandelt und ausschließlich in anonymisierter Form für statistische Zwecke ausgewertet, betonte die Behörde. Die Beantwortung der Fragen dauert nur wenige Minuten; jeder teilnehmende Haushalt erhält eine Prämie in Höhe von 15 Euro sowie zusätzlich fünf Euro pro teilnehmender Person (ab zehn Jahren).

Interessierte können sich telefonisch unter der kostenlosen Rufnummer: 0800 9449-343 informieren. Die Kontaktaufnahme geht auch per E-Mail an: ikt-hh@it.nrw.de.

, , , , , ,