Adnet
Schaltplatz
Übernahme der Bastei Lübbe AG

Kölner Verlagshaus erwirbt Mehrheit an Buchpartner

11. April 2016 | 11:15 | red
Bild: Köln Nachrichten

Das Kölner Verlagshaus Bastei Lübbe hat seinen Sitz im Mülheimer Schanzenviertel. Bild: Archiv Köln Nachrichten

Der Kölner Verlag Bastei Lübbe AG hat eine Mehrheitsbeteiligung an dem Unternehmen Buchpartner erworben. Damit steigt die börsennotierte Gesellschaft nun auch in den Buchgroßhandel ein.

Wie das Unternehmen Ende vergangener Woche bekannt gab, ist das in Darmstadt ansässige Unternehmen auf den Vertrieb von Büchern im Lebensmitteleinzelhandel und in Elektronikmärkten spezialisiert. Buchpartner gehört hier zu den Großen im Markt.

Das Unternehmen Buchpartner beschäftigt derzeit rund 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie rund 800 Servicekräfte. Auf der Kundenliste stehen Unternehmen wie Edeka, Rewe, Kaufland und Metro. „Die Fachmärkte sind ein großer Wachstumsbereich unserer Branche“, begründete Bastei-Lübbe-Chef Thomas Schierack das Engagement des Kölner Verlagskonzerns.

Angaben zum Kaufpreis und zur genauen Höhe der Beteiligung machten die Beteiligten aber nicht.

, , , , , ,