Adnet
Schaltplatz

Politik

Reaktionen auf Beschluss zu neuen Flüchtlingsstandorten
FDP und Grüne freuen sich über freiwerdende Turnhallen
7. Dezember 2016 | 09:00 | red

Nachdem am vergangenen Montag der Hauptausschuss des Kölner Stadtrates knapp 2150 neue Plätze für Flüchtlinge in temporären Unterkünften (Wohncontainer und Systembauten) beschlossen hatte, reagierten tags darauf Grüne und Liberale mit Wohlwollen.


, , , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Beschluss im Hauptausschuss der Stadt Köln
Acht neue Standorte für mehr als 2000 Flüchtlinge
6. Dezember 2016 | 12:45 | red

Der Hauptausschuss des Kölner Stadtrats hat in seiner gestrigen Sitzung acht neue Standorte für temporäre Flüchtlingsunterkünfte beschlossen. Nach der Fertigstellung der Unterkünfte sollen hier mehr als 2100 Geflüchtete unterkommen.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
DGB Köln kommentiert geplanten Umbau der Dezernatsverteilung
Kölner Gewerkschaft kritisiert Umbau des Stadtvorstandes
6. Dezember 2016 | 10:15 | red

Der Kölner Gewerkschaftsbund hat die geplante, neue Dezernatsverteilung im Stadtvorstand kritisiert. Die Arbeitnehmervertreter warnten in einer Stellungnahme vor Schnellschüssen.


, , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Umgestaltung des Kurt-Hackenberg-Platzes
Stadt Köln will im Frühjahr 2017 mit Bauarbeiten beginnen
5. Dezember 2016 | 18:00 | red

Die Stadt Köln hat am heutigen Montag den Zeitplan für die anstehenden Umbauarbeiten des Kurt-Hackenberg-Platzes bekannt gegeben. Wegen eines Ausschlusses des damals günstigsten Anbieters muss die Stadt jedoch rund 670.000 Euro Mehrkosten zuschießen.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Neuwahlen beim BKSB
SBK-Geschäftsführer Otto B. Ludorff bleibt Verbandsvorsitzender
5. Dezember 2016 | 15:00 | red

Der amtierende Geschäftsführer der Sozial-Betriebe-Köln SBK, Otto B. Ludorff, ist erneut an die Spitze des Bundesverbandes der kommunalen Senioren- und Behinderteneinrichtungen e.V. (BKSB) wiedergewählt worden.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Fördermittel für Gemeinwesenarbeit
Stadt erhöht Haushaltsmittel für Arbeit in fünf Stadtteilen
5. Dezember 2016 | 10:30 | red

Die Stadt Köln will zusätzliche Haushaltsmittel in Höhe von 125.800 Euro für die Gemeinwesenarbeit den Freien Trägern in den Veedeln zur Verfügung stellen. Insgesamt gibt die Stadt für diesen Posten ab dem kommenden Jahr knapp 300.000 Euro aus.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Reaktionen auf den Rücktritt von Ute Berg
Verständnis für Entscheidung und ein geordneter Übergang
5. Dezember 2016 | 09:30 | red

Die drei großen Parteien im Kölner Stadtrat haben am gestrigen Sonntagabend mit ersten Stellungnahmen auf den geplanten Rücktritt von Ute Berg reagiert. Während die SPD die scheidende Beigeordnete lobte, schauten CDU und Grüne in die Zukunft.


, , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Familienkasse ändert Öffnungszeiten
Arbeitsagentur will Online-Bearbeitung forcieren
5. Dezember 2016 | 07:30 | red

Die Familienkasse in der Agentur für Arbeit hat am heutigen Montag die Öffnungszeiten geändert. Die Dienststelle ist ab sofort nur noch montags und dienstags vormittags sowie donnerstags zum persönlichen Gespräch offen.


, , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Überraschender Rückzug im Stadtvorstand
Wirtschaftsdezernentin Ute Berg will in Rente gehen
4. Dezember 2016 | 17:00 | red

Die amtierende Kölner Beigeordnete für Wirtschaft und Liegenschaften wird voraussichtlich zum 31. März kommenden Jahres ihre Tätigkeit im Kölner Stadtvorstand beenden. Die Entscheidung fiel aus persönlichen Gründen.


, , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
NRW-Grüne stellen Landesliste für Bundestagswahl 2017 auf
Kein Platz für Kölner Volker Beck
3. Dezember 2016 | 17:00 | red

Der Kölner Volker Beck wird dem nächsten Bundestag nicht mehr angehören: Bei der Aufstellung der Landesliste der Grünen NRW unterlag der langjährige Spitzenpolitiker bei der Abstimmung zu Platz 12. 1994 war der Experte für Innen- und Rechtspolitik erstmals in den Bundestag gewählt worden.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]