Adnet
Schaltplatz

Ausschüsse

Beschluss im Hauptausschuss der Stadt Köln
Acht neue Standorte für mehr als 2000 Flüchtlinge
6. Dezember 2016 | 12:45 | red

Der Hauptausschuss des Kölner Stadtrats hat in seiner gestrigen Sitzung acht neue Standorte für temporäre Flüchtlingsunterkünfte beschlossen. Nach der Fertigstellung der Unterkünfte sollen hier mehr als 2100 Geflüchtete unterkommen.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Umgestaltung des Kurt-Hackenberg-Platzes
Stadt Köln will im Frühjahr 2017 mit Bauarbeiten beginnen
5. Dezember 2016 | 18:00 | red

Die Stadt Köln hat am heutigen Montag den Zeitplan für die anstehenden Umbauarbeiten des Kurt-Hackenberg-Platzes bekannt gegeben. Wegen eines Ausschlusses des damals günstigsten Anbieters muss die Stadt jedoch rund 670.000 Euro Mehrkosten zuschießen.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Fördermittel für Gemeinwesenarbeit
Stadt erhöht Haushaltsmittel für Arbeit in fünf Stadtteilen
5. Dezember 2016 | 10:30 | red

Die Stadt Köln will zusätzliche Haushaltsmittel in Höhe von 125.800 Euro für die Gemeinwesenarbeit den Freien Trägern in den Veedeln zur Verfügung stellen. Insgesamt gibt die Stadt für diesen Posten ab dem kommenden Jahr knapp 300.000 Euro aus.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Kooperatives Baulandmodell wird fortgeschrieben
Verwaltung will kooperatives Baulandmodell weiterentwickeln
2. Dezember 2016 | 10:00 | red

Der Kölner Stadtrat wird sich noch in diesem Jahr mit dem Kooperativen Baulandmodell beschäftigen. Das habe bisher nicht wirklich funktioniert und soll nun fortgeschrieben werden. Den ersten Aufschlag macht der Vorschlag im Stadtentwicklungsausschuss.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Stadtdirektor Guido Kahlen stellt Entwurf für neue Stadtordnung vor
Straßenmusik nur noch unplugged
6. November 2016 | 10:00 | ehu

Verbot von Seifenblasen, Verbot von „Wegbier“: Der Entwurf einer neuen Kölner „Stadtordnung“ sorgte für übervolle Leserbriefseiten in der Lokal- und hämische Berichte in der überregionalen Presse. Jetzt sah sich Stadtdirektor Guido Kahlen genötigt, Pressevertretern die neue „KSO“ im Einzelnen vorzustellen.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Diversity-Konzept für die Stadt Köln
Sozialausschuss berät über Diversity-Konzept
27. Oktober 2016 | 13:30 | red

Knapp zehn Jahre nach der Unterzeichnung der Charta der Vielfalt hat die Stadtverwaltung für die heutige Sitzung des Ausschusses für Soziales und Senioren ein neues Diversity-Konzept für Köln ausgearbeitet.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Gewerkschaften machen mobil gegen Sonntagsöffnungen
Viele Sonntagsöffnungen sind 2017 nicht rechtskonform
27. Oktober 2016 | 11:45 | red

In der aktuellen Beratungsfolge hat die Stadtverwaltung der Politik eine Liste mit geplanten Sonntagsöffnungen für das kommende Jahr 2017 vorgelegt. Doch auch diese Liste enthält zahlreiche Termine, die Schwierigkeiten bereiten könnten.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Sicherheitskonzept für Silvester 2016/17
Mehr als 1000 Polizisten und keine Pyrotechnik im Domumfeld
7. Oktober 2016 | 10:00 | red

Nach den Ereignissen am Silvesterabend des vergangenen Jahres haben Stadt und Polizei nun ihr Konzept für den bevorstehenden Jahreswechsel vorgestellt. Die Parteien der Reker-Koalition unterstützen und loben den Ansatz, SPD und Linke zeigten sich kritisch.


, , , , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Bürgerbeteilgung - eine Politik der kleinen Schritte
Große Mehrheit gegen Umbaupläne am Brüsseler Platz
21. Juni 2016 | 18:00 | red

Die zuletzt im Rahmen eines so genannten Werkstattverfahrens ausgearbeiteten Umbaupläne für den neuen Brüsseler Platz stoßen bei den beteiligten Bürgerinnen und Bürgern auf weitgehende Ablehnung. Den Dauerpegel an den Wochenendnächten hätte der Umbau kaum gesenkt. Nun sollen kleinere Eingriffe folgen.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Personalsorgen bei der Stadt Köln
Erst ein Drittel der 100 geplanten Stellen besetzt
21. Juni 2016 | 10:00 | red

Im Ausschuss für Allgemeine Verwaltung und Rechtsfragen ging es am gestrigen Montag nur einmal hoch her. Der Streit entzündete sich an einer Debatte, die bereits im vorangegangenen (nicht-öffentlichen) Unterausschuss zum Stellenplan der Stadt Köln Thema war. Die personellen Zusetzungen beim Ordnungsamt.


, , , , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]