Adnet
Schaltplatz
Landtags- und Bundestagswahlen in Köln

CDU stellt sich für Wahljahr 2017 auf

22. September 2016 | 17:00 | red
Sie vertreten die Kölner CDU bei den bevorstehenden Landtags- und Bundestagswahlen. Bild: CDU Köln

Sie vertreten die Kölner CDU bei den bevorstehenden Landtags- und Bundestagswahlen. Bild: CDU Köln

Die Christlich-Demokratische Union hat ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die bevorstehenden Wahlen im Jahr 2017 aufgestellt. Auf dem September-Parteitag wurden die Listen für die bevorstehenden Wahlgänge zum Landtag und zum Bundestag von den CDU-Mitgliedern bestätigt.

Als Kölner Spitzenkandidatin bei den Landtagswahlen 2017 wird die Landtagsabgeordnete Serap Güler ins Rennen gehen. Die 37-jährige Politikerin ist integrationspolitische Sprecherin der Landtagsfraktion, Beisitzerin im Bundesvorstand der CDU und wird 2017 im Wahlkreis Köln Köln VI (Kalk, Deutz, nördliche Innenstadt) antreten. Auf den weiteren Plätzen der Liste stehen der Landtagsabgeordnete Christian Möbius (Wahlkreis Köln IV – Chorweiler/Niehl), und der Landesvorsitzende der Jungen Union, Florian Braun (Wahlkreis Köln V – Porz/Rath).

Die Kölner CDU-Vertreter für die Bundestagswahlen wurden ebenfalls bestätigt. Es bleibt bei der bisherigem Reihenfolge der Kölner Abgeordneten Gisela Manderla auf Platz eins, Karsten Möring auf Platz zwei und Prof. Heribert Hirte auf Platz III. Auf Bundesebene wollen die drei insbesondere die erfolgreiche Wirtschafts- und Finanzpolitik der CDU fortsetzen, hieß es dazu weiter.

Die Liste der Landtagskandidaten wird abgerundet von Andrea Horitzky (Wahlkreis Köln VII (Mülheim) und Christoph Schmitz (Wahlkreis Köln III – Ehrenfeld/Nippes) auf den Plätzen vier und fünf. Der Parteivorsitzende Bernd Petelkau, der in Lindenthal im Wahlkreis Köln II antritt und Oliver Kehrl aus Rodenkirchen (Wahlkreis Köln I – Rodenkirchen/südliche Innenstadt) verzichten auf eine Listenplatzierung.

Alle Wahlgänge erfolgten einstimmig auf Vorschlag des Kreisvorstandes. „Wir haben mit dem einstimmigen Votum ein Zeichen der Geschlossenheit gesetzt und damit die Basis für einen erfolgreichen Landtagswahlkampf gelegt. Zentrales Anliegen aller sieben Kandidaten ist, dass die Kölner Themen „Mehr Sicherheit durch höhere Polizeipräsenz, mehr Investionen in die Infrastruktur und ein besseres Bildungsangebot“ endlich im Landtag Gehör finden“, so der CDU-Kreisvorsitzende Bernd Petelkau.

, , , , , , , ,