Adnet
Schaltplatz

Stadtrat

Nach über zehn Jahren endlich ein Ratsbeschluss
Neues Schaugewächshaus für den Botanischen Garten
24. Juni 2015 | 13:00 | ehu

Der Botanische Garten erhält ein neues Schaugewächshaus. Das beschloss der Rat auf seiner Sitzung am Dienstag. Geplante Kosten: 11,4 Millionen Euro. Die darin enthaltenen Planungskosten in Höhe von rund 380.000 Euro spendiert der „Freundeskreis Botanischer Garten Köln“.


, , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Haushalt 2015 ist beschlossen
275 Millionen Euro Defizit zwingt zur Konsolidierung
24. Juni 2015 | 10:30 | red

Der Haushalt der Stadt Köln ist am gestrigen Dienstag bereits am Vormittag beschlossen worden. Bereits in der Woche zuvor zeigte sich in der entscheidenden Sitzung des Finanzausschusses ein großer Konsens. Neben SPD und Grünen stimmten auch die CDU-Fraktion und die Gruppe der Piraten im Stadtrat der Haushaltssatzung zu.


, , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Leitbildprozess wird fortgeführt
Stadt sucht Teilnehmer für Bürgerbeteiligung
3. Juni 2015 | 09:30 | red

Der Leitbildprozess, der vor rund zwölf Jahren mit einer großen Abschlussveranstaltung zu Ende ging, soll wiederbelebt werden. Dazu hat nun die Stadt Köln einen Appell veröffentlicht. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich ab sofort daran beteiligen.


, , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Aktuelle Stunde im Stadtrat zur Entscheidung im Aufsichtsrat der GAG
Stadtrat missbilligt Entscheidung gegen Chorweiler-Deal
12. Mai 2015 | 20:00 | red

Der Kölner Stadtrat hat am heutigen Dienstag mehrheitlich einen Verweisungsbeschluss gefasst. Zuvor lieferten sich Konservative und Rot-Grün-Links einen heftigen Schlagabtausch. Auch eine Klarstellung der GAG brachte keinen Konsens, der Wahlkampf hat begonnen.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Große Einigkeit im Stadtrat
Kölner Stadtrat probt den Aufstand in Sachen TTIP
25. März 2015 | 19:30 | red

Für Aufsehen hat am gestrigen Dienstag die Aussprache zum Tagesordnungspunkt 5.1 im Kölner Stadtrat gesorgt. Die große Mehrheit des Stadtrates stellte sich hinter einen Resolutionstext, der die Neuausrichtungen der internationalen Verhandlungen zwischen der EU und den transatlantischen Handelspartnern fordert.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Ausschreibung Strom für städtische Gebäude
Stadt Köln will grünen Strom ab 2016
25. März 2015 | 16:00 | red

Die Stadt Köln soll in Sachen Energiewende Vorreiter werden. In seiner gestrigen Sitzung hat die Mehrheit des Kölner Stadtrates einer Regelung zugestimmt, wonach ab 2016 der Strom in allen städtischen Liegenschaften nur noch alternativ produziert werden soll.


, , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Flüchtlingspolitik in Köln
Keine zentrale Aufnahmeeinrichtung in Köln
25. März 2015 | 08:30 | red

Köln wird keine zentrale Aufnahmeeinrichtung des Landes bekommen. Das jedenfalls ist der Wille der überwiegenden Mehrheit im Kölner Stadtrat. Dennoch soll es ab sofort Mindeststandards geben, die man auch bei weiter steigenden Flüchtlingszahlen nicht unterschreiten will.


, , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Aktuelle Stunde zur GAG-Akquisition in Chorweiler
Wahlkampf in alle Richtungen
25. März 2015 | 08:00 | red

Vor wenigen Tagen stellte Oberbürgermeister Jürgen Roters die Pläne für den Ankauf eines Wohnkomplexes in Köln-Chorweiler vor. Auf Antrag der Linksfraktion diskutierte auch der Kölner Stadtrat über die geplante Maßnahme. Roters versprach eine Verwaltungsvorlage zur nächsten Ratssitzung.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Stadtrat will mittelstandsfreundlicher werden
Beschränkte Ausschreibungen zukünftig wieder möglich
5. Februar 2015 | 19:00 | red

Der Kölner Stadtrat hat am heutigen Donnerstag auf seiner Sitzung die Wiedereinführung einer beschränkten Ausschreibung beschlossen. Genau beschlossen sie einen weitergehenden Ersetzungsantrag von SPD und Grünen, nachdem CDU und FDP zuvor einen eigenen Antrag eingebracht hatten.


, , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Flüchtlingspolitik
Gemeinsamer Antrag ist beschlossene Sache
16. Dezember 2014 | 17:00 | red

Der Kölner Stadtrat hat mit großer Mehrheit der Abgeordneten hinter den Vorschlag von SPD, CDU, Grünen und FDP gestellt. Ein alternativer Antrag von Linkspartei, Piraten und der Formation „Deine Freunde“ wurde abgelehnt.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]