Adnet
Schaltplatz

Abstimmung

Kanalbauarbeiten in Köln-Deutz
StEB bringt Sanierung des Schieberbauwerks zu Ende
24. September 2016 | 07:30 | red

Die Stadtentwässerungsbetriebe Köln, AöR (StEB) haben innerhalb eines Schieberbauwerks an der Deutz-Mülheimer Straße in Köln-Deutz gegenüber der KölnMesse auf der westlichen Fahrbahn einen vorhandenen Betriebsschieber erneuert. Jetzt müssen hierzu noch Restarbeiten abgewickelt werden.


, , , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Tag der Vielfalt in Köln – Abstimmung
Köln gehört schon jetzt zu den Top-Standorten
12. Juli 2016 | 17:30 | red

Die Charta der Vielfalt hat am Donnerstag vergangener Woche zum vierten Diversity-Tag aufgerufen. Mit dem bundesweiten Aktionstag verbunden ist auch eine Abstimmung, die noch bis Freitag dieser Woche läuft.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
KVB-Tunnel unter dem Kölner Dom
Domkapitel und KVB wollen sich Kosten teilen
9. März 2016 | 09:30 | red

Die Tunnel der Kölner Verkehrsbetriebe AG KVB unter dem Fundament des Kölner Doms haben vor einigen Jahren zu einer heftigen Debatte geführt. Seit November 2013 wurden die Vibrationen zwar deutlich reduziert, zufrieden wollen sich KVB und Domkapitel aber nicht geben.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Neue Broschüre der NRW-Landesregierung
Zwölfseitiger Flyer soll erwachsenen Flüchtlingen helfen
1. März 2016 | 12:45 | red

Mit einer neuen Broschüre versucht die nordrhein-westfälische Landesregierung erwachsenen Flüchtlingen Hilfestellung zu geben. Insbesondere beim Erwerb der deutschen Sprache soll der Flyer helfen. Wie gleich drei involvierte Ministerien des Landes NRW am heutigen Dienstag bekannt gaben, umfasst der neue Flyer zwölf Seiten und ist mit dem heutigen Montagsanfang auch im Internet abrufbar. Darin haben die Ministerien für Schule und Weiterbildung, Integration sowie Wissenschaft und Forschung einen Überblick über Sprachförderangebote für Erwachsene aufgelistet. Die Broschüre gibt damit einen umfassenden Überblick der außerschulischen Sprachförderung in Nordrhein-Westfalen. Viele der in der Broschüre vorgestellten Maßnahmen gehen dabei über den reinen Spracherwerb hinaus, weil es um berufliche Aspekte wie zum Beispiel die Arbeitsmarkt- oder die Hochschulintegration geht. Der Flyer wird in den kommenden Wochen den Weiterbildungseinrichtungen, Berufskollegs, den Kommunalen Integrationszentren sowie den Integrationsagenturen zugesandt, kündigte die Landesregierung weiter an. „Integration braucht Sprache, denn Sprache überwindet Barrieren. Das Erlernen der deutschen Sprache ist der erste Schritt, um in einem fremden Land anzukommen. Die Landesregierung setzt deshalb auf eine umfangreiche Sprachförderung für Zuwanderinnern und Zuwanderer entlang der gesamten Bildungsbiographie. Neben dem großen Maßnahmenpaket im Schulbereich mit unter anderem über 5700 zusätzlichen Lehrerstellen allein in 2015 und 2016, bietet das Land in der Weiterbildung verschiedene Programme für junge


, , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Mehr Wohnungsbau in Köln
Schwarz-Grün begrüßen Initiative der Stadtverwaltung
29. Februar 2016 | 19:00 | red

Vor wenigen Tagen hatte die Kölner Stadtverwaltung die Ergebnisse ihrer Recherche nach geeingeten Wohnbauflächen der Öffentlichkeit präsentiert. Nun begrüßten die Vertreter von CDU und Grünen in ähnlich lautenden Pressemitteilungen diesen Vorstoß.


, , , , , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Regionalplanung im Rheinland
Bezirksregierung startet Dialog mit rheinischen Kommunen
29. Januar 2016 | 14:00 | red

Die Kölner Bezirksregierung hat am heutigen Freitag die Landräte und kommunalen Stadtoberhäupter zu einem Eröffnungstermin geladen. Dabei geht es um die Abstimmung über die geplante Novellierung der geplanten Regionalplanung.


, , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Seit sieben Jahren überfällig: Konzept, um Sammler und Stifter in Köln zu halten
Kulturdezernentin fühlt sich von Politik beleidigt
27. August 2015 | 19:00 | ehu

Nicht immer erfreuliche Diskussionen bot die Kulturausschusssitzung am Dienstag für Kulturdezernentin Susanne Laugwitz–Aulbach. Wieder einmal wurde sie verantwortlich gemacht für (Nicht-)Aktivitäten ihrer Vorgänger oder politischer Entscheidungen vor ihrer Amtszeit. Nicht nur bezüglich der Oper, auch hinsichtlich des Umgangs mit Sammlern und Sponsoren.


, , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Trägerwechsel an Kölner Grundschule
Die Katholische Grundschule Fußfallstraße will städtisch werden
20. Mai 2015 | 16:45 | red

Die Eltern der Katholischen Grundschule Fußfallstraße im rechtsrheinischen Stadtteil Merheim wollen einen Trägerwechsel. In der kommenden Woche stimmen die Eltern über den möglichen Wechsel der Trägerschaft ab.


, , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Nach den Pariser Attentaten auf „Charlie Hebdo“
Festkomitee lässt per Facebook über Persiflagewagen abstimmen
18. Januar 2015 | 18:00 | ehu

„Meinungsfreiheit ist für uns Karnevalisten so wichtig wie die Luft zum Atmen“, sagt Markus Ritterbach, Präsident des Festkomitees Kölner Karneval. Deshalb hätten die Attentate auf das Pariser Satiremagazin „Charlie Hebdo“ auch das Festkomitee ins Herz getroffen.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]