Adnet
Schaltplatz

Amazon

Gewerkschaft kündigt weitere Streiks bis Weihnachten an
Arbeitsniederlegung bei Amazon
25. November 2016 | 10:15 | ehu

Während der Online-Versandhändler Amazon zum heutigen „Black Friday“ seine Kunden mit zahlreichen Sonderangeboten lockt, werden die NRW-Standorte Rheinberg und Werne wieder bestreikt. Die Arbeitsniederlegung soll auch am Samstag noch fortgesetzt werden.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Arbeitskampf bei Amazon geht auch vor Ostern weiter
Warnstreiks bis Ostersamstag
23. März 2016 | 11:15 | ehu

Auch vor Ostern gibt es wieder Warnstreiks in den Amazon-Verteilzentren Reinberg und Werne: Dazu hat die Gewerkschaft Verdi die Belegschaft des Versandhändlers vom Mittwochmorgen bis zum Ende der Spätschicht am Ostersamstag aufgerufen.


, , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Erfolgreiche Finanzierungsrunde für Kölner Startup
Crowdfox erhält Seed-Finanzierung in siebenstelliger Höhe
18. März 2016 | 09:00 | red

Das Kölner Startup Crowdfox hat einen wichtigen Meilenstein in seiner jungen Unternehmensgeschichte erfolgreich hinter sich gebracht. Mehrere Investoren haben nun eine Seed-B-Finanzierung zugesagt, den Gründern stehen nun weitere rund fünf Millionen Euro bereit.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Gewerkschaft verhindert auch Arbeit am 4. Adventssonntag
Warnstreiks bei Amazon bis Heiligabend
21. Dezember 2015 | 13:00 | ehu

Eng könnte es werden für alle, die noch vor Weihnachten von Amazon beliefert werden wollen: Die Dienstleistungsgesellschaft hat die Beschäftigten des Online-Händlers wieder zu Warnstreiks aufgerufen. Betroffen sind auch die NRW-Niederlassungen in Rheinberg und Werne. Hier soll vom heutigen Montag bis zum 24. Dezember die Arbeit niedergelegt werden.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Online-Händler verweigert seit zwei Jahren Verhandlungen über Tarifvertrag
Wieder vorweihnachtliche Warnstreiks bei Amazon
25. November 2015 | 18:00 | ehu

Wie schon im Vorjahr wird auch in dieser Vorweihnachtszeit der Online-Händler Amazon bestreikt. Am Mittwoch hatte die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi die Auslieferungslager im nordrhein-westfälischen Rheinberg und Werne sowie in Bad Hersfeld und Leipzig zu dem Warnstreik aufgerufen. In Koblenz begann der Arbeitskampf schon am Montag und wird bis Donnerstag fortgesetzt.


, , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Verdi droht, auch das Weihnachtsgeschäft lahm zu legen
Neue Warnstreiks bei Amazon und KiK
24. September 2015 | 11:30 | ehu

Seit Montag werden die Auslieferungslager des Internet-Händlers Amazon in Bad Hersfeld, Koblenz sowie den nordrheinwestfälischen Standorten Werne und Rheinhausen bestreikt. Zu einer gemeinsamen Streikversammlung in Rheinberg erwartet die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi am heutigen Donnerstag 800 Beschäftigte.


, , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Wieder Warnstreik bei Amazon
Gewerkschaft fordert Bezahlung nach Einzelhandelstarif
12. Dezember 2014 | 18:00 | ehu

Vom kommenden Montag an bis Mittwoch wird in den nordrhein-westfälischen Auslieferungslagern von Amazon wieder gestreikt. Die Dienstleitungsgewerkschaft Verdi rechnet damit, dass 600 Beschäftigte dem Aufruf folgen. Auch in Bad Hersfeld, Leipzig und Graben soll die Arbeit niedergelegt werden. Insgesamt beschäftigt Amazon in Deutschland 15.000 Menschen.


, , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Warnstreik
Neue Streiks bei Amazon
27. Oktober 2014 | 16:30 | ehu

Um einen Tarifvertrag zu erreichen, hat die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi erneut zu Streik beim Versandhändler Amazon aufgerufen. Neben den nordrhein-westfälischen Standorten Rheinberg und Werne sind auch die Niederlassungen in Leipzig, Bad Hersfeld und Graben betroffen.


, , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Gewerkschaft macht Druck
Streik bei Amazon ausgeweitet
24. September 2014 | 09:00 | ehu

Ausgeweitet hat die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi den Streik beim Online-Versandhändler Amazon. Zunächst auf zwei Tage angesetzt, wurde er jetzt auf den heutigen Mittwoch verlängert. Hinzugekommen ist auch der Standort im westfälischen Werne. Bisher wurde in Rheinberg, Bad Hersfeld, Grabe und Leipzig gestreikt.


, , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Tarifkonflikt
Warnstreik bei Amazon in Rheinberg
22. September 2014 | 10:15 | ehu

Zu einem zweitägigen Warnstreik bei Amazon Leipzig, Bad Hersfeld, Graben und Rheinberg hat die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi aufgerufen. Sie rechnet damit, dass allein in der NRW-Niederlassung Rheinberg 500 der dort 2000 Beschäftigten am heutigen Montag und morgen dem Aufruf folgen.


, , , , , ,

[ weiterlesen ... ]