Adnet
Schaltplatz

Auflage

Weltrekord an der Kölner Uniklinik
Menschen aus 74 Nationen haben mitgedrückt
23. September 2016 | 13:00 | red

Die Herzdruckmassage ist eine Technik, die bei plötzlichem Herzstillstand zum Einsatz kommt. An der Kölner Universitätsklinik haben heute ganze 144 Menschen aus 74 Nationen am Tag der Wiederbelebung an einer Aktion teilgenommen – und damit einen neuen Weltrekord aufgestellt.


, , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Wetterwarnung der Stadt Köln
Umzüge in den Vororten mussten bis 16 Uhr beendet sein
9. Februar 2016 | 17:00 | red

Am Tag nach Rosenmontag finden in zahlreichen Kölner Vororten die letzten Karnevalsumzüge des Jahres statt. Das galt auch für den traditionellen Zug durch das Wohngebiet im linksrheinischen Stadtteil Sülz, hier war der Zug kurz nach 15 Uhr durch.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Brandschutz in U-Bahn-Haltestellen
Haltepunkt Poststraße wird umfassend ertüchtigt
26. Februar 2015 | 13:45 | red

Der Brandschutz in Gebäuden ist eine komplizierte und vielschichtige Aufgabe und jedes Jahr kommen neue Varianten hinzu. Ein Gutachter hat sich nun die unterirdische Stadtbahn-Haltestelle Poststraße angeschaut. Sie soll nun brandschutztechnisch auf den neuesten Stand gebracht werden, kündigte die Stadt am heutigen Donnerstag an.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Kögida klagt
Organisatoren klagen gegen Auflagen der Kölner Polizei
12. Januar 2015 | 16:00 | red

Die Kölner Polizei hat zwei Tage vor der geplanten Protestkundgebung in der Kölner Innenstadt den Organisatoren der Kögida-Bewegung ein Angebot unterbreitet. Doch die künigten prompt eine Klage im Eilverfahren vor dem Kölner Verwaltungsgericht an.


, , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Bezirksregierung Köln
Kommunalaufsicht genehmigt Haushalt – unter Auflagen
11. September 2013 | 19:45 | red

Der Doppelhaushalt der Stadt Köln, von der rot-grünen Ratsmehrheit mit der Stimme des Oberbürgermeisters beschlossen, ist genehmigt. Das teilte am heutigen Mittwoch die Bezirksregierung in der Zeughausstraße in einer Presseerklärung mit. Der Haushalt sei genehmigungsfähig, aber trotzdem nahe an der kritischen Marke von fünf Prozent der „allgemeinen Rücklage“.


, , , , , ,

[ weiterlesen ... ]