Adnet
Schaltplatz

Aufnahmeeinrichtung

Flüchtlingspolitik in Köln
Stadt Köln wird weiter 150 Flüchtlinge pro Woche aufnehmen
6. Juli 2016 | 18:00 | red

Die größte Kommune des Landes Nordrhein-Westfalen ist weiter im Rückstand bei der Zahl der Flüchtlinge. Um dieses Ungleichgewicht auszugleichen, wird die Stadt bis Anfang September dieses Jahres weiterhin 150 Flüchtlinge pro Woche aufnehmen.


, , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Flüchtlingspolitik der Landesregierung
NRW erwägt temporären Zuweisungsstopp an die Kommunen
7. Dezember 2015 | 09:15 | red

Die Westdeutsche Allgemeine Zeitung WAZ berichtete in ihrer heutigen Montagsausgabe über einen möglichen Zuweisungsstopp von Flüchtlingen an die Kommunen.


, , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Flüchtlinge am Drehkreuz Köln
Erneut 362 Zuwanderer am Drehkreuz erstversorgt
4. Oktober 2015 | 14:00 | red

Am späten gestrigen Samstagabend ist ein weiterer Sonderzug mit Flüchtlingen am Drehkreuz am Flughafen Köln/Bonn angekommen. Nach Angaben der Stadt wurden 362 Flüchtlinge in die Erstaufnahmeeinrichtungen des Landes gebracht.


, , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Ehrenamtliches Engagement für Flüchtlinge
Kölner Regierungspräsidentin lobt Hilfsbereitschaft
31. Juli 2015 | 08:30 | red

Die weiter steigenden Flüchtlingszahlen sind nicht nur in der Domstadt ein Dauerthema. Auch im Kölner Regierungsbezirk spüren die Kommunen den steigenden Migrationsdruck, die Regelplätze in den Notunterkünften sind voll. Zeit, den vielen Ehrenamtlern einen Dank auszusprechen.


, , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]