Adnet
Schaltplatz

Bebauungsplan

Bürgerbeteiligung in Köln-Mülheim
Mühlheimer Süden soll neugestaltet werden – Planentwurf einsehbar
21. September 2016 | 12:30 | red

Das weitläufige Gelände rund um den Mühlheimer Hafen soll neu geordnet und entsprechend umgenutzt werden. Die derzeitigen Planungen sehen derzeit ein ganz neues Stadtviertel vor, mit einer Mischung aus Wohnen und Arbeiten.


, , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Wohnungsbau in Köln-Chorweiler
Stadt will neue Wohnsiedlung errichten lassen
20. September 2016 | 17:00 | red

Im linksrheinischen Kölner Norden soll eine neue Wohnsiedlung entstehen. Dafür soll ein Wiesengrundstück an der Swinestraße im Stadtteil Chorweiler mit rund 250 Wohneinheiten bebaut werden.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Wohnungsbau in Köln-Kalk
Großprojekt in der Kasernenstraße geht auf die Ziellinie
7. Juni 2016 | 10:00 | red

In der Kasernenstraße im rechtsrheinischen Stadtteil Kalk sollen nach dem Willen der örtlichen Politik und des Vorhabenträgers rund 100 neue Wohnungen sowie eine Kindertagesstätte entstehen. Die Planungsunterlagen liegen nun zur Ansicht und Stellungnahme aus.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Wohnungsbau in Köln-Porz
Alte Gärtnerei wird zur Eigenheimsiedlung
7. Juni 2016 | 09:00 | red

Auf dem Gelände der alten Gärtnerei im südöstlichen Stadtteil Porz-Zündorf werden 27 Einfamilienhäuser errichtet. Neben freistehenden Einfamilienhäusern entstehen dort auch Doppelhaushälften. Der passende Name für das Bauprojekt lautet: „Zündorfer Gärten“.


, , , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Planungsrecht für Lebensmittelmarkt in Köln-Buchforst
Bebbauungsplan liegt zur Einsichtnahme aus
14. April 2016 | 12:30 | red

Im Mülheimer Bezirksrathaus wird ab der kommenden Woche ein projektbezogener Bebauungsplan ausliegen. An der Straßenkreuzung Kalk-Mülheimer Straße/Karlsruher Straße im rechtsrheinischen Stadtteil Buchforst soll ein neuer Lebensmittelmarkt entstehen.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Offenlage in Köln-Mülheim Pläne für Euroforum Nord liegen zur Einsichtnahme aus Die überarbeiteten Planungen für das Konversionsgebiet „Euroforum Nord“ im rechtsrheinischen Stadtteil Mülheim liegen nun zur Offenlage im dortigen Bezirksrathaus aus
Pläne für Euroforum Nord liegen zur Einsichtnahme aus
24. März 2016 | 14:00 | red

Die überarbeiteten Planungen für das Konversionsgebiet „Euroforum Nord“ im rechtsrheinischen Stadtteil Mülheim liegen nun zur Offenlage im dortigen Bezirksrathaus aus. Der Bebauungsplan für das weitläufige Areal ist bereits seit knapp einem Jahr rechtskräftig.


, , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Planungen für Euroforum-West in Köln-Mülheim
Gemischt genutztes Quartier für den Mülheimer Süden
5. Februar 2016 | 12:00 | red

Das derzeit noch brachliegende Areal am Auenweg im rechtsrheinischen Stadtteil Mülheim soll umgenutzt werden. Die Stadt Köln will nun das Plangebiet „Euroforum-West“ neu überplanen. Hier soll ein gemischt genutztes Wohn- und Arbeitsquartier entstehen.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Bürgerbeteiligung in Köln-Porz/Langel
Stadt informiert über neun Doppelhäuser
16. September 2015 | 13:00 | red

Im äußersten Südosten der Domstadt entstehen neue Wohnungen. Der für Mittwoch kommender Woche geplante Termin für eine öffentliche Informationsveranstaltung wurde bis auf Weiteres verschoben, soll aber stattfinden. Es geht um die Errichtung von neun Doppelhäusern.


, , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Neues Hochhaus am Ottoplatz
LVR stellt Neubauplanungen seines Haupthauses vor
11. August 2015 | 12:15 | red

Die Zentrale des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR) soll größer werden. Am morgigen Mittwoch wollen Stadt Köln und der LVR ihre Planungen für einen Neubau öffentlich vorstellen. Schon im Vorfeld wurde bekannt, dass der Neubau höher werden soll, als es der jetzige ist.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Bürgerinformation in Köln-Marsdorf
Infoabend für neues Großmarkt-Konzept geplant
10. Juni 2015 | 08:00 | red

Die Planungen für den zukünftigen Großmarkt am linken Stadtrand sind bereits weit gediehen, die Grundsatzentscheidung getroffen. Nun soll das Konzept in einem Bürgerinformationsabend der Bevölkerung vorgestellt werden. Doch nicht alle sind mit der Ansiedlung einverstanden.


, , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]