Adnet
Schaltplatz

Birlikte

Auch nach dem rechtsextremistischen Nagelbomben-Attentat weiter das Gespräch gesucht
IG Keupstraße mit Bilz-Preis ausgezeichnet
24. November 2016 | 14:00 | ehu

22 Menschen wurden 2004 in der Keupstraße zum Opfer eines Nagelbombenattentats des rechtsextremistischen NSU. Danach wurden die Opfer von den Ermittlungsbehörden zu Tätern gemacht. Doch die „IG Keupstraße“, der Zusammenschluss von Geschäftsleuten und Anwohnern, suchte weiter den Dialog mit der Kölner Mehrheitsgesellschaft. Dafür wurde sie jetzt mit dem Bilz-Preis ausgezeichnet.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Ein Haus mit virtuellen Wänden soll an das Nagelbomben-Attentat erinnern
Entscheidung für Keupstraßen-Denkmal ist gefallen
8. November 2016 | 11:30 | ehu

An dieses Denkmal wird man sich gewöhnen müssen: Die einen Hälfte ist unübersehbarer massiver, unveränderlicher Beton, die andere ist – sich stetig verändernd – nur als App über ein Smartphone sichtbar.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
„Birlikte“: Kölner Antifa verhindert Diskussion mit AfD-Politiker
Kölner AfD feiert sich als Verteidiger der Meiunungsfreiheit
6. Juni 2016 | 09:00 | ehu

Kölns Antifa machte ihre Ankündigung wahr: Am Sonntag stürmte sie das Schauspiel-Depot 1, besetzte die Bühne und verhinderte so die Diskussion mit dem AfD-Mitbegründer Konrad Adam im Rahmen des dritten „Birlikte“-Kunst- und Kulturfests. Intendant Stefan Bachmann sagte nach knapp 20 Minuten die Veranstaltung aus Sicherheitsgründen ab. WDR5 hatte da schon seine Live-Übertragung abgebrochen.


, , , , , , , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Kommentar zur gestrigen Diskussion
Bärendienst wird zur Steilvorlage
6. Juni 2016 | 08:45 | ehu

Die Einladung an den AfD-Politiker zu einer Diskussion einzuladen, war durchaus eine mutige Entscheidung der „Birlikte“-Organisatoren. Mit der Sprengung dieser Veranstaltung hat die Kölner Antifa der demokratischen Meinungsfreiheit aber einen Bärendienst erweisen und der so genannten „Alternative für Deutschland“ AfD eine Steilvorlage geliefert.


, , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Am 5. Juni zum 3. Mal: Birlikte – Zusammenstehen, Zusammenleben, Zusammenreden
Birlikte-Festival redet auch mit Rechtsaußen
10. Mai 2016 | 07:30 | ehu

Das muss man den Organisatoren lassen: Sie nehmen ihr diesjähriges Festivalmotto „Birlikte – Zusammenstehen, Zusammenleben, Zusammenreden“ ernst. So haben sie den AfD-Mitbegründer Konrad Adam zu einer Diskussion zur Frage „Was gilt es zu verteidigen?“ eingeladen. Die dritte Auflage des Festivals findet am Sonntag, dem 5. Juni, rund um die Keupstraße statt.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Demo-Sonntag in Köln
Zivilgesellschaft erneut deutlich in der Überzahl
25. Oktober 2015 | 22:00 | red

Nach vorsichtigen Schätzungen dürften am heutigen Sonntagnachmittag mindestens 15.000 Menschen auf der Opladener Straße in Köln-Deutz unterwegs gewesen sein. Nur wenige Meter hinter der Hauptbühne drohte die Situation kurzzeitig zu eskalieren. Doch der Abschlussbericht bestätigt: Eine Wiederholung rechter Gewaltexzesse wie im vergangenen Jahr gab es nicht.


, , , , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Kommentar der Redaktion zum heutigen Demo-Sonntag
Kräftiges Signal gegen Fremdenfeindlichkeit
25. Oktober 2015 | 21:45 | red

15.000 oder 20.000 oder noch mehr. Wie viele Bürgerinnen und Bürger heute tatsächlich in Deutz waren, lässt sich schwer sagen. Es waren verdammt viele und es war beeindruckend.


, , , , , , , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Kölner Kulturrat vergibt Auszeichnungen
Birlikte, Louwrens Langevoort und das hdak werden gewürdigt
17. Juni 2015 | 20:30 | red

Der Kölner Kulturpreis geht in diesem Jahr an die Organisatoren des Gedenkfestes „Birlikte“ und den Intendanten der Philharmonie, Louwrens Langevoort. Das Haus der Architektur (hdak) bekam den Ehrenpreis der Jury.


, , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
5000 Euro für Birlikte-Festival
Team von „Die Lücke“ spendet Preisgeld
11. Juni 2015 | 17:00 | ehu

5000 Euro Preisgeld gab es im vorigen Jahr für die Schauspiel-Produktion „Die Lücke“. Die Zuschauerorganisation „Freie Volksbühne Köln“ hatte das Theaterstück mit dem Kurt-Hackenbergpreis als „bestes politisches Theaterstück 2014“.


, , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Neues von Birlikte 2015
Kölner Aktionsbündnis ist am Sonntag dabei
9. Juni 2015 | 20:00 | red

Das Aktionsbündnis „Köln stellt sich quer“ wird sich am kommenden Sonntag anlässlich des Birlikte-Festes in Köln-Mülheim mit einem Infostand und einer Info- und Diskussionsveranstaltung an der inhaltlichen Ausrichtung beteiligen.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]