Adnet
Schaltplatz

Buchheim

Gleisbauarbeiten in Köln-Buchheim
KVB arbeitet an den Gleisen nahe der Herler Straße
28. November 2016 | 10:45 | red

Die Kölner Verkehrsbetriebe AG KVB wird in dieser Woche eine weitere Gleisbaumaßnahme durchführen. Dafür müssen sich Anwohner der Haltestelle Buchheim Herler Straße auf nächtliche Lärmemissionen einrichten.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Straßenraub in Köln-Buchheim
Vor der Haustür ausgeraubt – Polizei sucht Zeugen
11. Oktober 2016 | 14:30 | red

Eine 70-jährige Kölnerin wurde am gestrigen Montagnachmittag Opfer eines Straßenräubers. Der entriss der älteren Dame am helllichten Tag die Goldkette vom Hals. Die Polizei sucht nach weiteren Zeugen.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Flucht nach Straßenraub in Köln-Buchforst
Unbekannte rauben 21-Jährigen aus – Flucht
24. Juli 2016 | 16:00 | red

Mit einem Pkw sind zwei unbekannte Männer am gestrigen Samstagnachmittag nach einem Straßenraub vom Tatort in Köln-Buchforst geflüchtet. Ein 21-jähriger Mann stürzte und verletzte sich leicht.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Verkehrsunfall in Köln-Buchheim
Kurzschlussreaktion eines 18-Jährigen endet im Krankenhaus
8. Juli 2016 | 14:30 | red

Ein 18-jähriger Mann ist in der vergangenen Nacht aus einem fahrenden Pkw gesprungen und hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen. Sein 19-jähriger Bekannter, der am Steuer saß, erlitt einen Schock.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Trickdiebstahl in Köln-Buchheim gescheitert
Aufgeweckte Seniorin entkommt ‚falschen Polizisten‘
30. Mai 2016 | 15:15 | red

Eine Gruppe von drei jungen Männern hat am vergangenen Freitag versucht, eine Seniorin in Köln-Buchheim zu übertölpeln. Doch die Täter scheiterten an der rüstigen 79-Jährigen.


, , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Tödlicher Verkehrsunfall in Köln-Buchheim
Mann in den Morgenstunden von Straßenbahn erfasst
11. Mai 2016 | 09:00 | red

Im rechtsrheinischen Stadtteil Buchheim hat sich am heutigen Mittwochmorgen ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang zugetragen. Ein etwa 50 Jahre alter Mann wurde von einer Stadtbahn der Linie 18 erfasst.


, , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Raubüberfal in Köln-Buchheim
Mehrere Verletzte nach brutalem Raubüberfall in Supermarkt
17. April 2016 | 12:00 | red

Bei einem Raubüberfall auf einen Supermarkt im rechtsrheinischen Stadtteil Buchheim sind am vergangenen Freitag sieben Personen leicht verletzt worden. Der Täter hatte Pfefferspray eingesetzt, um sich seinen Fluchtweg zu bahnen.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Verkehrsunfall in Köln-Buchheim
Achtjähriger von Pkw erwischt – Rotlicht missachtet
12. März 2016 | 11:00 | red

Ein achtjähriger Junge ist am gestrigen Freitagabend im rechtsrheinischen Stadtteil Buchheim Opfer eines Verkehrsunfalls geworden. Der Junge soll bei Rot über die Frankfurter Straße gelaufen sein, nun liegt er stationär in einem Krankenhaus.


, , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Raubüberall in Köln-Buchheim
60-Jährige geschlagen und beraubt – Polizei sucht Zeugen
7. März 2016 | 12:30 | red

Am heutigen Montagmorgen ereignete sich im rechtsrheinischen Stadtteil Buchheim ein Raubüberfall. Dabei wurde eine 60-jährige Frau auf dem Weg zu ihrer Arbeit von einem bisher unbekannten Täter geschlagen. Der nutzte die Benommenheit seines Opfers und entwendete die braune Umhängetasche. Wie die Kölner Polizeibehörde am gleichen Tag berichtete, suchen die Ermittler nun nach weiteren Zeugen. Der Vorfall ereignete sich gegen 5:30 Uhr auf der Kniprodestraße. Die Frau war zu diesem Zeitpunkt auf dem Weg in Richtung Herler Ring, als sie nach eigener Aussage plötzlich einen heftigen Schlag gegen ihr linkes Ohr verspürte. Als sie wieder zu Bewusstsein kam, bemerkte sie den Diebstahl ihrer braunen Umhängetasche und der darin befindlichen Wertsachen, wie sie bei der Anzeigenaufnahme zu Protokoll gab. Die Frau wurde anschließend zu weiteren Untersuchungen in ein Krankenhaus gebracht. Über die Schwere der Verletzungen machte die Polizei keine weiteren Angaben. Da das Opfer den Täter nicht sehen konnte und erst nach dem Niederschlag wieder zu Bewusstsein kam, sucht die Kölner Polizei nun nach weiteren Zeugen, die in der Kniprodestraße verdächtige Personen zu diesem Zeitpunkt bemerkt haben und diese eventuell beschreiben können. Sachdienliche Hinweise dazu richten sie direkt an das zuständige Kriminalkommissariat 14 der Kölner Polizei unter der Rufnummer: 0221 / 229


, , , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Fahndungsrücknahme der Kölner Polizei
Gesuchte Bankräuberin ist festgenommen
12. Februar 2016 | 13:30 | red

Der am vergangenen Karnevalsdienstag begangene Bankraub ist möglicherweise aufgeklärt. Wie die Kölner Polizei soeben meldete, ist eine 55-jährige Frau mit Wohnsitz in Köln-Buchforst in ihrer Wohnung festgenommen worden.


, , , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]