Adnet
Schaltplatz

Bürgerkrieg

Sterben in Kroatien: Premiere im Theater der Keller
Düstere Szenen aus dem jugoslawischen Bürgerkrieg
14. November 2016 | 08:00 | ehu

Über Nacht wurden Nachbarn zu Todfeinden. Religion und ethnische Zugehörigkeit bestimmten über Leben und Tod. Der Zerfall Jugoslawiens führte zu Bürgerkrieg und Kriegsverbrechen von nicht mehr möglich gehaltenem Ausmaß. Das „Theater TKO“ erinnert mit „Sterben in Kroatien“ an dieses dunkle Kapitel jüngster europäischer Geschichte der 1990er Jahre.


, , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Flüchtlingsdrama und Erziehungsroman: Uraufführung im Theater im Bauturm
Dramatisierter ‚Ukulele Jam’ begeistert gefeiert
23. Oktober 2016 | 17:00 | red

15 Minuten Zeit geben die serbischen Soldaten der bosnischen Familie, ihre Koffer zu packen, den Bus zu besteigen. Die Vertreibung endet in an der kroatischen Küste. Wie er das als 14-Jähriger erlebt hat, erzählt Alen Meskovic in seinem Roman „Ukulele Jam“. Seine Dramatisierung wurde jetzt im Theater im Bauturm als Ein-Mann-Stück „uraufgeführt.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Dokumentarfilm der Caritas zu Flüchtlingen
Flucht nach vorn – Caritas-Filmprojekt beleuchtet die Reise in vermeintliche Glück
27. Juli 2016 | 13:00 | red

Jedes Jahres machen sich Millionen Menschen auf die Flucht. Hunger, Vertreibung und Terror sind die Hauptursachen für die weltweit anschwellenden Flüchtlingsströme. Ein Filmprojekt hat Flüchtlinge auf ihrer lebensgefährlichen Odyssee zu ihrem Wunschland dokumentiert.


, , , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Zuwanderung in NRW
Migrationsüberschuss 2015 so hoch wie zuletzt 1953
14. Juli 2016 | 11:15 | red

Mit 636.287 Personen, die im vergangenen Jahr nach Nordrhein-Westfalen zogen, erreichte die Zuwanderung sogar einen neuen Höchststand seit Gründung der Bundesrepublik.


, , , , , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Noch mehr Nachwuchs im Kölner Zoo
Okapi-Herde mit neuem Mitglied – Geburt war bereits Anfang Mai
7. Juli 2016 | 16:00 | red

Die Herde der Okapis im Kölner Zoo hat Nachwuchs. Das Jungtier trägt den afrikanischen Namen „Jamili“, was in Kisuaheli so viel wie „liebenswert“ bedeutet. Das Jungtier wurde bereits am 8. Mai dieses Jahres zur Welt gebracht.


, , , , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Schauspiel zeigt in der Grotte 'Familiengeschichten.Belgrad'
Kinderspiele mit Hund und Totschlag
5. Juni 2016 | 16:00 | ehu

Kindermund tut Wahrheit kund. Und wenn Kinder Vater-Mutter-Kind spielen, lässt sich daraus auch manch Wahrheit erkennen. Etwa über Rollenbilder, Erziehungsmethoden, Moral und politische Verhältnisse. Wie im Theaterstück „Familiengeschichten. Belgrad“ der Serbin Biljana Srbljanovic, das jetzt in der Schauspiel-Grotte gespielt wird.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Schlägerei in Köln-Mülheim
38-Jähriger wird schwerverletzt, Pkw wird zertrümmert
11. April 2016 | 14:45 | red

Am gestrigen Sonntagabend kam es an der Ecke Montanusstraße / Ecke Keupstraße zu einer gewaltsamen Auseinandersetzung. Dabei wurde ein 38-jährige Mann mit türkischen Wurzeln Opfer einer Gruppe kurdischer Männer.


, , , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Waffenruhe in Syrien
Hilfsbündnis fordert bessere Voraussetzungen für effektive Hilfe
8. März 2016 | 15:15 | red

Der Bürgerkrieg in Syrien dauert in diesem Jahr bereits fünf Jahre an. Der Flächenbrand hat Millionen Menschen aus ihrer Heimat vertrieben, Zehntausende getötet und die Infrastruktur vernichtet. Der Hilfebedarf wächst mit jedem Tag des Konflikts.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Islamprediger festgenommen
Sven Lau soll ausländische Terroristen unterstützt haben
15. Dezember 2015 | 12:45 | red

Der deutsche Staatsangehörige Sven Lau ist verhaftet. Der 35-jährige Konvertit soll zu den führenden Köpfen der Salafisten-Szene gehören. Seit 2013 soll er in Deutschland als verlängerter Arm der syrischen Terrororganisation „Jaish al-muhajirin wa-l-ansar“ (JAMWA) fungiert haben.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Ein beklemmender Abend: Theater im Bauturm zeigt „Verbrennungen“
Auf der Suche nach dem Warum des Krieges
4. Dezember 2015 | 09:00 | ehu

In der Antike trieben die Götter ihr böses Spiel mit dem Schicksal der Menschen. Heute schaffen das die Menschen selber. Wie – das zeigt eindrucksvoll das Theaterstück „Verbrennungen“ von Wajdi Mouawad, das an klassische Tragödien von Sophokles erinnert. Rüdiger Pape hat es jetzt für das Theater im Bauturm so konzentriert und energiegeladen inszeniert, dass es keinen Zuschauer kalt lassen kann.


, , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]