Adnet
Schaltplatz

Demokratie

Kommentar zur US-Wahl 2016
Denkzettel-Wahlen in den USA
9. November 2016 | 11:15 | red

Die USA sind keine Vereinigten Staaten mehr. Wer den Wahlkampf und die Äußerungen seiner beiden Protagonisten verfolgt hat, dürfte sich dieses Eindrucks nicht erwehren können. Es war der Kampf der Befürworter eines „Weiter so“ mit denjenigen, die einen Wechsel wollten.


, , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Islam-Verbände zum gescheiterten Putsch in der Türkei:
Islamverbände: 15. Juli wird zum Triumph des Volkes am Bosporus
25. Juli 2016 | 16:00 | red

Die vier größten, islamischen Verbände in Deutschland haben sich rund eineinhalb Wochen nach ihrem gescheiterten Versuch, den türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan gewaltsam aus dem Amt zu entfernen, mit einer gemeinsamen Erklärung an die Öffentlichkeit gewandt.


, , , , , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Zuschauerbilanz für phil.cologne 2016
Rund 11.500 Besucher zur vierten Ausgabe des Festivals
25. Mai 2016 | 10:15 | red

Das internationale Philosophiefestival Phil.Cologne hat nach Abschluss der Festivitäten ein zufriedenstellendes Fazit gezogen. Mit rund 11.500 Besucherinnen und Besuchern gab es erneut einen Besucherrekord.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
NRW-Wahlrechtsreform
Mehr Demokratie kritisiet SPD-Gutachten zur Sperrklausel
31. Oktober 2014 | 09:30 | red

Die beiden großen Volksparteien wollen die Sperrklausel bei Kommunalwahlen. In den vergangenen Tagen haben sich Vertreter beider Parteien mit dem Vorschlag an die Öffentlichkeit gewandt, in der Verfassung eine dreiprozentige Sperrklausel einzuführen und damit die Zahl der Formationen in den Stadträten und Kreistagen einschränken zu können.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
HOGESA-Demo in Köln
Grüne NRW: Das war keine Demo gestern
27. Oktober 2014 | 13:00 | red

Die Versammlungsfreiheit ist ein hohes Verfassungsgut und Wesensmerkmal einer funktionierenden Demokratie. Doch es kann auch missbraucht werden. Diesen Vorwurf machten am Tag nach den Krawallen in der Kölner Innenstadt, bei denen rund 2500 zum Teil vermummte Hooligans das Kunibertsviertel zu einer Aufmarschzone für schlagbereite Hobbytrinker machten, nun die nordrhein-westfälischen Grünen.


, , , , , ,

[ weiterlesen ... ]