Adnet
Schaltplatz

Depot 2

„Jemand wie ich“: Acht Schauspielschüler zeigen im Depot 2 ihr Können
Laut und wirr: Die Suche nach dem Ich
8. Dezember 2016 | 10:00 | ehu

Sie stehen am Anfang ihrer Karriere. Ihr Beruf: sich auf der Bühne oder vor der Filmkamera in andere Persönlichkeiten zu verwandeln. Nun wollen sie wissen: Wer bin ich, wer kann ich sein? Im Theaterstück „Jemand wie ich“ spielen es die drei Schauspielschülerinnen und fünf Schauspielschüler aus Leipzig nach. Es hatte jetzt im Schauspiel Premiere.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Premiere im Schauspiel: „Die Opferung von Gorge Mastromas“
Machtgier besiegt die Moral
27. September 2016 | 17:30 | ehu

Die Moral von der Geschichte scheint eindeutig: Wer – aus Feigheit? – stets nur auf der Seite des Guten steht, kann nie reich und mächtig werden. Wer aber reich und mächtig wird, wird zugleich ein brutaler Unmensch. Ganz so einfach macht es sich die Inszenierung von „Die Opferung von Gorge Mastromas“ allerdings nicht.


, , , , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
„Der letzte Enkel“: Schauspiel erzählt deutsche Flüchtlingsschicksale
Schauspiel Köln: Die Traumata der Kriegsgeneration
7. Juni 2016 | 08:30 | ehu

Gegen Ende gibt es ein geradezu homerisches Gelächter: Trotz aller schlechten Erfahrungen ging der (schwarze) Humor eben nicht verloren. Und schließlich haben die deutschen Kriegsvertriebenen und DDR-Flüchtlinge eben doch noch eine neue Heimat gefunden. Davon erzählen sie im Theaterstück „Der letzte Enkel“, das jetzt Premiere im Schauspiel hatte.


, , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
„Die Argonauten“: Premiere im Schauspiel
Antike Helden mit aktuellen Konflikten verstrickt
3. April 2015 | 11:30 | red

Als hätten die alten Griechen schon gewusst, mit welchen politischen Problemen wir uns heute herumschlagen müssen. Regisseur Simon Solberg jedenfalls versteht es in seiner sehr jugendaffinen Interpretation der Argonauten-Sage meisterhaft, Antike und Gegenwart unter einen Hut zu bringen.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]