Adnet
Schaltplatz

Ditib

Ditib zeigt sich besorgt wegen islamfeindlicher Übergriffe
Vier Moscheen und viele Drohungen
8. Oktober 2016 | 11:00 | red

In den vergangenen sieben Tagen ist es in Deutschland gleich an vier Standorten zu Übergriffen gegen islamische Gotteshäuser gekommen. Nach den Übergriffen auf die Moscheen in Bebra, Schwäbisch Gmünd und Dresden hatte es mit Hamm auch eine Moscheegemeinde in Nordrhein-Westfalen getroffen.


, , , , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Tag der Offenen Moschee am 3. Oktober
Am Nationalfeiertag die Moschee von Innen kennenlernen
27. September 2016 | 11:30 | red

Die Türkisch-Islamische Union Ditib weist in ihrer heutigen Presseerklärung auf den bevorstehenden Nationalfeiertag am kommenden Montag hin. Auch in diesem Jahr öffnen sich viele islamische Gotteshäuser den interessierten Gästen.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Islam-Verbände zum gescheiterten Putsch in der Türkei:
Islamverbände: 15. Juli wird zum Triumph des Volkes am Bosporus
25. Juli 2016 | 16:00 | red

Die vier größten, islamischen Verbände in Deutschland haben sich rund eineinhalb Wochen nach ihrem gescheiterten Versuch, den türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan gewaltsam aus dem Amt zu entfernen, mit einer gemeinsamen Erklärung an die Öffentlichkeit gewandt.


, , , , , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
CDU enttäuscht über Ditib-Ausladung
Ditib verabschiedet sich vom Dialogkurs
17. Juni 2016 | 18:00 | red

Die Auseinandersetzung zwischen Deutschland und der Türkei wirken sich nun auch unterhalb der staatlichen Ebene aus. Nachdem die Ditib als größte Migrantenorganisation in Deutschland zwei hochrangige Politiker vom Fastenbrechen auslud, zeigt sich die CDU enttäuscht.


, , , , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Bauverzögerung bei Ditib-Moschee in Köln-Ehrenfeld
Freie Wähler fischen erneut am rechten Rand
17. Juni 2016 | 14:00 | red

Die Freien Wähler in Köln haben sich auf den Neubau der Ditib-Moschee eingespielt. Deren Bezirksvertreter Thorsten Ilg fordert nun andere Nutzungsmöglichkeiten für den derzeit noch nicht genutzten Sakralbau.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Übergriffe am Kölner Hauptbahnhof – Update
Türkischer Verband ruft zur Deeskalation auf
31. Januar 2016 | 14:30 | red

Knapp einen Monat nach den massenhaften Übergriffen auf dem Bahnhofsvorplatz und der Domplatte hat sich nun auch der größte muslimische Verein in Deutschland, die türkisch-islamische Ditib zu Wort gemeldet. Deren Verantwortlichen warnten vor den Folgen verbaler Eskalation.


, , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Ditib-Moschee in Köln-Ehrenfeld
Bauherr will außergerichtliche Einigung
5. September 2015 | 11:00 | red

Die Bauarbeiten an der neuen Moschee in Köln-Ehrnfeld ruhen seit Jahren. Nun scheint wieder Bewegung in die Angelegenheit zu kommen. Der Investor und Bauherr Ditib sucht nach Möglichkeiten einer außergerichtlichen Einigung. Die ersten Gespräche verliefen demnach positiv.


, , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
WDR Satiresendung
Jürgen Becker und Co. senden aus der Moschee
13. Juni 2015 | 11:00 | red

Ende 2009 wurde in Köln-Ehrenfeld der Grundstein gelegt. Doch nach einem jahrelangen und immer noch nicht ganz ausgestandenen Rechtsstreit ist die Kölner Ditib-Moschee an der Ecke Innere Kanalstraße / Venloer Straße weiterhin eine Baustelle.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Ditib und VIKZ zum Karlsruher Urteil
Positive Reaktion der Muslimverbände
14. März 2015 | 12:00 | red

Die beiden in Köln ansässigen Muslimverbände Ditib und VIKZ haben sich zum Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom 27. Januar 2015 geäußert. Sie begrüßten das Verbot eines pauschalen Kopftuchverbot für muslimische Lehrerinnen im Grundsatz. In Jubel brechen sie dennoch nicht aus.


, , , , ,

[ weiterlesen ... ]
„Arsch huh“-Kundgebung am kommenden Sonntag
Tommy Engel rechnet mit 10.000 Teilnehmern gegen Gewalt, Rassismus und Neonazis
11. Dezember 2014 | 09:30 | ehu

„Super, endlich macht mal jemand was gegen den Salafismus-Terror.“. Dass sich nach der gewalttätigen „Hogesa“-Demo solche Stellungnahmen sogar auf der Facebook-Seite von „Brings“ häuften, überrascht und ärgert Stefan Brings.


, , , , ,

[ weiterlesen ... ]