Adnet
Schaltplatz

DLR

Studien zur Lärmreduzierung im Landesanflug
DLR stellt erste greifbare Ergebnisse vor
25. November 2016 | 12:30 | red

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt DLR hat am heutigen Freitag die ersten Ergebnisse ihrer zurückliegenden Forschungen in Sachen Fluglärm und dessen Reduzierung präsentiert. Die Tests fanden am Flughafen Frankfurt am Main statt.


, , , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
DLR-Trendcheck Günstigflieger
Langstreckengeschäft zu günstigen Preisen nimmt Fahrt auf
7. Oktober 2016 | 15:00 | red

Der Flugzeugmarkt und damit die Tourismuswirtschaft sind in ständiger Bewegung. Mit der Lufthansa-Tochter Eurowings und der norwegischen Airline Norwegian Air forcieren nun zwei Anbieter das Low-Cost-Segment für Langstreckenflüge.


, , , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Luftfahrtforschung des DLR
Forschungsflugzeug ATRA absolviert drei Testflüge
26. September 2016 | 15:00 | red

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt DLR wird am Standort Frankfurt am Main drei Testflüge mit dem eigenen Forschungsflugzeug ATRA absolvieren. Erklärtes Ziel ist die Reduzierung von Fluglärm und Kerosinverbrauch.


, , , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Grundlagenforschung des DLR
DLR-Forschungsflugzeug über Westafrika unterwegs
30. August 2016 | 13:30 | red

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) wird mit seinem hauseigenen Forschungsflugzezg Falcon in Westafrika auf Forschungsmission unterwegs sein. Ziel ist es, die Eingriffe des Menschen in die dortige Natur zu dokumentieren und deren Folgen aufzuzeigen.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Forschungsprojekt des DLR
DLR-Ingenieur will Gemüse in der Antarktis anbauen
24. Mai 2016 | 08:00 | red

Die Antarktis ist eigentlich eine Gegend, in der es aufgrund der strengen Witterungsbedingungen kaum Vegetation gibt. Der DLR-Ingenieur Paul Zabel will das ändern. Im Dezember 2017 soll es losgehen.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Kanzlerinbesuch und eine Ankündigung im DLR
Kölner Astronaut wird ISS-Kommandant
19. Mai 2016 | 08:00 | red

Der Kölner Alexander Gerst war der letzte Deutsche, der als Mitglied der internationalen Raumstation ISS in den Weltraum flog. Ab dem Jahr 2018 folgt der zweite Ausflug in die Raumstation, diesmal als Kommandant.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Wissenschaft im Rathaus
DLR-Experte referiert über den Markt der Billigflieger
3. April 2016 | 14:00 | red

Der Flughafen Köln/Bonn gehört zu den Schwerpunktflughäfen für so genannte Billigflieger. Die Abgrenzung zu „normalen“ Fluggesellschaft ist schwierig und fließend. Dennoch lohnt der Blick aus der Vogelperspektive.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Weltraumforschung für den Guten Zweck
Neues Radarsystem soll Landminen effizienter aufspüren
23. Februar 2016 | 10:45 | red

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt DLR in Köln hat ein neues Verfahren entwickelt, mit dem sich zukünftig im Boden verborgene Landminen aufgespürt und unschädlich gemacht werden können. Das neu entwickelte System basiert auf Radartechnik.


, , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt DLR
Europa bekommt eine Datenautobahn im All
31. Januar 2016 | 12:00 | red

m vergangenen Freitagabend, 23:20 Uhr mitteleuropäischer Zeit, startete eine weitere Rakete mit kostbarer Fracht in den Weltraum. An Bord der Trägerrakete Proton befindet sich der Kommunikationssatellit Eutelsat 9B und damit ein Stück mehr Unabhängigkeit im Datenzeitalter.


, , , , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Neue Strategie zur Forschungskooperation mit China
DLR Projektträger und NCSTE vertiefen Forschungsförderung
23. Januar 2016 | 10:30 | red

Der Projektträger des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt DLR und das National Center for Science and Technology Evaluation NCSTE haben in Peking ein Abkommen zur vertieften Zusammenarbeit beschlossen. Es war eingebettet in eine China-Reise der zuständigen Bundesforschungsministerin.


, , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]