Adnet
Schaltplatz

Einsturzkatastrophe

Stadtdirektor Guido Kahlen in Ruhestand verabschiedet
Nach zwei Jahren Verlängerung übernimmt der Nachfolger
29. November 2016 | 07:30 | red

Guido Kahlen wird nach mehr als zehn Jahren als Stadtdirektor und Rechtsdezernent zum Jahreswechsel in den Ruhestand gehen. Zu seinem offiziellen Ausstand gab es am gestrigen Montagabend einen Empfang im Rathaus.


, , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Einsturz des Historischen Archivs vor sieben Jahren
Am Waidmarkt nichts Neues – Untersuchungen werden fortgesetzt
29. Februar 2016 | 17:30 | red

Die Kölner Verkehrsbetriebe AG KVB hat am heutigen Montag und im Vorfeld des bevorstehenden Jahrestages der Einsturzkatastrophe am Kölner Waidmarkt. Kommenden Donnerstag jährt sich das Unglück zum siebten Mal.


, , , , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Stadt feiert den neuen „Chef“ der Stiftung Stadtgedächtnis
Konrad Adenauer arbeitet noch an einer Bestandsaufnahme
30. September 2015 | 09:00 | ehu

Mit einer kleinen Feier begrüßte die Stadt am Dienstagabend Konrad Adenauer als neuen Geschäftsführenden Vorsitzender der Stiftung Stadtgedächtnis. Der bekennende Geschichtsfan, in der Kölner Gesellschaft mehr als gut verbandelt, hatte das Amt nach dem Rücktritt seines Vorgängers im November 2014 übernommen. Er übt es ehrenamtlich aus.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Gedenken an Einsturzkatastrophe
Stadt wird wieder zwei Kränze niederlegen
27. Februar 2015 | 16:30 | red

Die Stadt Köln wird am Dienstag kommender Woche an den sechsten Jahrestag der Einsturzkatastrophe am Waidmarkt erinnert. Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes wird den Kölner Oberbürgermeister Jürgen Roters bei der kurzen Gedenkveranstaltung vertreten.


, , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Sechs Jahre nach dem Archiveinsturz
Am 3. März wird wieder über das Historische Archiv gesprochen
25. Februar 2015 | 17:00 | red

Das Datum kann man sich leicht merken. Am 3. März 2009 (3.3.09) stürzte unweit des Kölner Waidmarktes das Historische Archiv der Stadt Köln ein. Zwei Tote und ein Schaden, der vermutlich die Milliarden Euro-Grenze überspringt waren die Folgen.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Stiftung Stadtgedächtnis
Adenauer-Enkel soll’s richten
24. November 2014 | 14:30 | ehu

Am 10. November ließ sich Stefan Lafaire, Geschäftsführer der Stiftung Stadtgedächtnis, noch strahlend mit Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes, Stadtarchiv-Direktorin Bettina Schmidt-Czaja und dem Künstler Rolf Escher fotografieren. Anlass war dessen Benefiz-Ausstellung zu Gunsten des Stadtarchivs am Heumarkt.


, , , , ,

[ weiterlesen ... ]