Adnet
Schaltplatz

Evakuierung

Bombenfund in Köln-Deutz – Update
Bombe noch vor einsetzendem Berufsverkehr entschärft
12. Dezember 2016 | 16:00 | red

Die Fliegerbombe US-amerikanischer Bauart ist am heutigen Montagnachmittag gegen 15:30 Uhr erfolgreich entschärft worden. Die Evakuierung verlief ohne größere Verzögerungen, die Sperrungen sind nun wieder aufgehoben.


, , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Bombenfund in Köln-Deutz - Update
Zahlreiche Gebäude müssen geräumt werden
12. Dezember 2016 | 11:30 | red

Die Experten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes der Bezirksregierung Düsseldorf haben den Evakuierungsradius festgelegt. RTL, Lanxess und Teile von Stadt und LVR sind von den Evakuierungen betroffen.


, , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Bombenfund in Köln-Deutz
Zehn-Zentner-Fliegerbombe muss noch heute entschärft werden
12. Dezember 2016 | 10:15 | red

An der Leichlinger Straße in Köln-Deutz haben Bauarbeiter am heutigen Morgen einen verdächtigen Gegenstand gefunden. Es handelt sich eine 500 Kilogramm schwere Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg. Sie muss noch heute entschärft werden.


, , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Bombenfund in Köln-Deutz
Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden
22. November 2016 | 15:30 | red

Im rechtsrheinischen Köln steht am heutigen Dienstag eine Bombenentschärfung an. Bauarbeiter haben auf dem Messeparkplatz P 22 einen Blindgänger britischer Bauart gefunden. Er soll noch heute entschärft werden.


, , , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Bombenfund in Köln-Deutz
15-Kilo-Phosphorbombe ist bereits weg
13. Oktober 2016 | 14:00 | red

Am heutigen Donnerstag gab es bei Erdarbeiten im Bereich des Rheinparkwegs im rechtsrheinischen Stadtteil Deutz eine aufregende Entdeckung. Arbeiter fanden eine 15 Kilogramm schwere Phosphorbombe aus dem Zweiten Weltkrieg.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Bombenfund in Köln-Porz – Letztes Update
Kurz vor dem Wetter im Ersten gab’s Entwarnung
5. Oktober 2016 | 20:45 | red

Die heutige Entschärfung eines weiteren Blindgängers aus dem Zweiten Weltkrieg hat deutlich länger auf sich warten lassen als ursprünglich erwartet. Erst um 20:12 Uhr war der Zünder des fünf Zentner schweren Sprengkörpers entschärft.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Bombenfund in Köln-Porz – Update
Stadt beginnt mit Evakuierungen – Entschärfung vor der Dämmerung
5. Oktober 2016 | 16:30 | red

Die beteiligten Behörden, allen voran die Stadt Köln, haben mit den Evakuierungen im Kölner Südosten begonnen. Bei Sondierungsbohrungen im Untergrund eines Baugrundstücks wurde ein nicht detonierter Sprengkörper aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Bombenfund in Köln-Porz
Weltkriegs-Blindgänger bei Sondierungsbohrungen entdeckt
5. Oktober 2016 | 13:00 | red

Im Kölner Südosten ist bei so genannten Sondierungsbohrungen ein 250 Kilogramm schwerer Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt worden. Die Bombe soll noch im Laufe des heutigen Mittwoch unschädlich gemacht werden.


, , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Bombenentschärfung in Köln-Riehl
Um 15:55 Uhr waren die beiden Zünder der Fliegerbombe entschärft
29. September 2016 | 17:00 | red

Nach einer generalstabsmäßig geplanten Evakuierung des SBK-Zentralstandortes an der Boltensternstraße und trotz des dichten Verkehrsaufkommens konnte die US-amerikanische Fliegerbombe kurz vor 16 Uhr entschärft werden.


, , , , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Bombenfund in Köln-Riehl – Update
Evakuierungen laufen seit den frühen Morgenstunden
29. September 2016 | 13:30 | red

Die Evakuierungen im Rahmen einer anstehenden Bombenentschärfung im Stadtteil Riehl sind wie geplant angelaufen. Und wie befürchtet gab es in den frühen Morgenstunden das erwartet hohe Verkehrsaufkommen rund um den Zentral-Standort der Sozial-Betriebe-Köln SBK.


, , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]