Adnet
Schaltplatz

Extremismus

Kampf gegen Salafimus nun auch im Münsterland
Aktion ‚Wegweiser‘ ab sofort auch in Münster
7. Dezember 2016 | 13:15 | red

Die kreisfreie Stadt Münster gehört ab sofort zu den Großstädten in Nordrhein-Westfalen, in denen das landesweite Präventions- und Hilfsangebot „Wegweiser“ umgesetzt wird. Münster ist die jüngste Kommune der Maßnahme, 2017 wird damit die Zahl der Standorte auf 13 steigen.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Nach den Pariser Attentaten auf „Charlie Hebdo“
Festkomitee lässt per Facebook über Persiflagewagen abstimmen
18. Januar 2015 | 18:00 | ehu

„Meinungsfreiheit ist für uns Karnevalisten so wichtig wie die Luft zum Atmen“, sagt Markus Ritterbach, Präsident des Festkomitees Kölner Karneval. Deshalb hätten die Attentate auf das Pariser Satiremagazin „Charlie Hebdo“ auch das Festkomitee ins Herz getroffen.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Landeskampagne gegen religiösen Extremismus
„Wegweiser“ ist erfolgreich
29. Oktober 2014 | 13:00 | red

Am vergangenen Wochenende standen die Anhänger einer extremen Islam-Auslegung, Salafisten, auch ohne deren physisches Erscheinen im Fokus der Diskussionen. Entgegen vorheriger Ankündigungen ging es den in Köln versammelten Kritiern dieser (kleinen) Gruppe innerhalb des Islam aber weniger um eine kritische Aufarbeitung des Themas, als vielmehr um das Ausleben ihrer Gewaltorgien, allen Dolchstoßlegenden zum Trotz.


, , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Bonn
Beratungsstelle gegen Radikalisierung kommt
20. Oktober 2014 | 17:30 | red

Bonn wird schon bald eine Beratungsstelle gegen Radikalisierung erhalten. Die Einrichtung wird in Bonn bei einem freien Träger angesiedelt, die Kommune wird dabei vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) unterstützt. Sogar der amtierende Bundesinnenminister Thomas de Maizière sagte seine aktive Unterstützung zu.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]