Adnet
Schaltplatz

Flüchtlinge

Flüchtlingspolitik in Köln
Stadt Köln wird weiter 150 Flüchtlinge pro Woche aufnehmen
6. Juli 2016 | 18:00 | red

Die größte Kommune des Landes Nordrhein-Westfalen ist weiter im Rückstand bei der Zahl der Flüchtlinge. Um dieses Ungleichgewicht auszugleichen, wird die Stadt bis Anfang September dieses Jahres weiterhin 150 Flüchtlinge pro Woche aufnehmen.


, , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Flüchtlingsunterbringung in Köln
Stadt prüft neue Flächen für temporäre Unterkünfte
6. Juli 2016 | 10:00 | red

Die Stadt Köln sucht mit Hochdruck nach geeingeten Grundstücken für die Errichtung weiterer temporärer Unterkünfte für Flüchtlinge. Insgesamt stehen elf Grundstücke zur Prüfung an.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Flüchtlingsunterbringung in Köln-Ossendorf
Stadt beginnt mit Bauarbeiten für neue Flüchtlingsunterkunft
4. Juli 2016 | 13:00 | red

Im linksrheinischen Stadtteil Ossendorf wird die Stadt Köln ab der Monatsmitte mit der Errichtung einer weiteren Flüchtlingsunterkunft in der so genannten Leichtbauweise beginnen. Die Bauzeit soll bis zu vier Monate betragen.


, , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Integration über Bildung
Ferienschule an Kalker Hauptschule
4. Juli 2016 | 12:00 | red

An der Adolph-Kolping-Hauptschule im rechtsrheinischen Stadtteil Kalk startet in den ersten beiden Ferienwoche eine so genannte „Ferienschule“. Lehramtsstudierende unterrichten dabei Minderjährige, die derzeit als Flüchtlinge bei uns leben.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Arbeitsmarktbericht Juni 2016
Weniger Arbeitslose und ein neues Beschäftigungshoch
30. Juni 2016 | 12:00 | red

Die Zahl der arbeitslos gemeldeten Erwerbsfähigen ist im Juni dieses Jahres auf 48.596 Personen gesunken. Das ist der niedrigste Juni-Wert seit dem Jahr 1992. Zugleich verzeichnete der Kölner Arbeitsmarkt ein neues Beschäftigungshoch.


, , , , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Neues von der Handwerkskammer Köln
Flüchtlingsprojekt: Mehr als die Hälfte wurde vermittelt
29. Juni 2016 | 09:30 | red

Das Handwerk in der Region ist nicht nur die Wirtschaftsmacht von Nebenan. Auch bei der Integration von Flüchtlingen sind die Betriebe enorm wichtig. Von den ersten 16 Flüchtlingen eines Integrationsprojektes konnten bereits mehr als die Hälfte auf eine Lehrstelle vermittelt werden.


, , , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Hausbesetzung in Köln-Lindenthal
Zülpicher Straße 290 wird zum Wohnhaus für Flüchtlinge
28. Juni 2016 | 11:30 | red

Die Aktivistinnen und Aktivisten der Hausbesetzerszene haben am heutigen Dienstag Frohes zu verkünden. Für das Eckhaus Zülpicher Straße 290 / Joseph-Stelzmann-Straße bahnt sich eine Lösung an.


, , , , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Flüchtlingspolitik in NRW
Flüchtlingszahlen gehen zurück – Abschiebungen sollen verdoppelt werden
15. Juni 2016 | 14:30 | red

Das bevölkerungsreichste Bundesland Nordrhein-Westfalen ist aufgrund der Verteilungsregularien von den gestiegenen Flüchtlingszahlen besonders betroffen. Doch die Zahlen gehen drastisch zurück, im Mai kamen nur noch rund 5000 Zuwanderer nach NRW.


, , , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Schulentwicklungsplanung der Stadt Köln
Bis 2040 rasanter Anstieg der Schülerzahlen – Gesamtschule auch in Lindenthal
14. Juni 2016 | 09:45 | red

Der Schulentwicklungsplan der Stadt Köln muss angepasst werden. Weil die Stadt weiter sehr dynamisch wächst, kommen auf die Schulen neue Herausforderungen zu. Bis 2040 müssen die Verantwortlichen nun von einem wachsenden Anstieg der Kinderzahlen ausgehen.


, , , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Flüchtlingsunterbringung in Köln
Drei Notunterkünfte werden wieder Turnhallen
9. Juni 2016 | 17:30 | red

Die Stadt Köln will die sich derzeit leicht entspannende Situation für Flüchtlinge zu einer ersten Räumung nutzen. Von den 27 derzeit als Unterkünfte genutzten Turnhallen sollen nun drei wieder geräumt und für Sport- und Schulsportnutzung hergerichtet werden.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]