Adnet
Schaltplatz

Flüchtlingsunterbringung

Reaktionen auf Beschluss zu neuen Flüchtlingsstandorten
FDP und Grüne freuen sich über freiwerdende Turnhallen
7. Dezember 2016 | 09:00 | red

Nachdem am vergangenen Montag der Hauptausschuss des Kölner Stadtrates knapp 2150 neue Plätze für Flüchtlinge in temporären Unterkünften (Wohncontainer und Systembauten) beschlossen hatte, reagierten tags darauf Grüne und Liberale mit Wohlwollen.


, , , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Beschluss im Hauptausschuss der Stadt Köln
Acht neue Standorte für mehr als 2000 Flüchtlinge
6. Dezember 2016 | 12:45 | red

Der Hauptausschuss des Kölner Stadtrats hat in seiner gestrigen Sitzung acht neue Standorte für temporäre Flüchtlingsunterkünfte beschlossen. Nach der Fertigstellung der Unterkünfte sollen hier mehr als 2100 Geflüchtete unterkommen.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Flüchtlingsunterbringung in Köln-Kalk
Neue Unterkünfte an der Thessaloniki-Allee werden fertig
6. Dezember 2016 | 08:15 | red

Noch in dieser Woche wird die Stadt eine weitere Flüchtlingsunterkunft im rechtsrheinischen Stadtteil Kalk bezugsfertig machen. In der neuen Unterkunft, verteilt auf sechs Wohnhäuser, sollen bis zu 180 Personen ein neues Zuhause finden.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Flüchtlingsunterbringung in Köln
Liberale appellieren an Schwarz-Grün: Verwaltung hat Hausaufgaben gemacht
24. November 2016 | 16:15 | red

Die Liberalen im Kölner Stadtrat haben sich vehement für weitere Räumungen von Schulturnhallen ausgesprochen. In einer Pressemitteilung appellierten sie an die anderen Parteien, das Versprechen zur weiteren Räumung einzelner Turnhallen nicht zu brechen.


, , , , , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Reaktion zur neuen Ausländer-Wohnsitzregelungsverordnung
Städtetag NRW zeigt sich erleichtert über neues Gesetz
23. November 2016 | 11:45 | red

Die so genannte Ausländer-Wohnsitzregelungsverordnung oder auch kurz AwoV ist in dieser Woche von der rot-grünen Landesregierung beschlossen und in die weitere parlamentarische Beratung eingebracht worden. Die kommunalen Spitzenverbände zeigten sich erfreut.


, , , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Flüchtlingsunterbringung in Köln
Neue Unterkunft für Geflüchtete in der Wilhelm-Schreiber-Straße
11. November 2016 | 14:30 | red

Die Stadt Köln setzt ihre Bemühungen um eine dezentrale Unterbringung von Flüchtlingen weiter fort. In der kommenden Woche beginnen die Bauarbeiten für eine weitere Unterkunft, diesmal im linksrheinischen Stadtteil Ossendorf.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Flüchtlingsunterbringung in Köln
Stadt Köln räumt weitere Turnhallen frei
17. Oktober 2016 | 12:30 | red

Die derzeit rückläufigen Flüchtlingszahlen und der weiterhin mit Hochdruck vorangetriebene Bau von neuen Unterkünften sorgen für etwas mehr Luft in der Kölner Flüchtlingspolitik. Nun konnte eine weitere Turnhalle freigezogen werden.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Flüchtlingsunterbringung in Köln
Stadtverwaltung kündigt Freizug weiterer Turnhallen bis Jahresende an
20. September 2016 | 09:30 | red

Die Stadt Köln will bis Ende dieses Jahres weitere Turnhallen wieder ihrer ursprünglichen Bestimmung übergeben. Vier bis fünf weitere Turnhallen sollen dann wieder für Schul- und Amateursport genutzt werden können. Das aber hängt von der weiteren Entwicklung ab.


, , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Flüchtlingspolitik in Köln
Am Freitag ist Fachtagung im Rathaus
13. September 2016 | 11:00 | red

Am kommenden Freitag findet im Historischen Rathaus eine Fachtagung für Flüchtlinge mit besonderem Schutzbedarf statt. Auch Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker ist dabei.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Flüchtlingsunterbringung in Köln
Stadt belegt Wohnungen in der Sebastianstraße in Köln-Niehl
29. August 2016 | 12:30 | red

Auch wenn die Zahlen ankommender Flüchtlinge in den vergangenen Woche nicht mehr gestiegen sind, die Unterbringung der Geflüchteten ist weiterhin ein drängendes Anliegen. Nun wird ein weiteres Wohnhaus zur Flüchtlingsunterkunft.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]