Adnet
Schaltplatz

Fotoausstellung

SK Stiftung Kultur zeigt die wundersame Welt des niederländischen Fotografen Hans Eijkelboom
3300 Mal die Frage nach Klischee und Identität
4. November 2016 | 09:00 | ehu

Wie wirke ich, wenn ich die ausrangierten Klamotten anderer Menschen anziehe? Und wie wirken andere, wenn sie – zum Beispiel – meinen Overall anziehen? Hans Eijkelboom liebt solche (Selbst-)Versuche. Die ebenso witzigen wie hintergründigen fotografischen Resultate zeigt jetzt die SK-Stiftung Kultur.


, , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Wiederentdeckt: der Fotograf Karl Schenker im Museum Ludwig
Museum Ludwig zeigt den „Master of Beauty“
5. Oktober 2016 | 09:30 | ehu

Er war in den 1920er und 1930er Jahren einer der bekanntesten deutschen Porträtisten – als Zeichner, Maler und vor allem als Fotograf. Mit Modefotos und Starpostkarten prägte Karl Schenker das Bild der Frau. Seit einigen Jahren wird er wiederentdeckt, die Ausstellung im Museum Ludwig reiht sich hier ein.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Wiederentdeckung der Fotografin Annelise Kretschmer im Käthe-Kollwitz-Museum
Gesichter werden zu Landschaften
22. September 2016 | 11:00 | ehu

Sie war in den 1930er Jahren eine der ersten Fotografinnen mit eigenem Studio. Nach 1945 zählte sie zu den wichtigsten Porträt-Fotografinnen. Höchste Zeit also, die vergessene Annelise Kretschmer wieder ins öffentliche Bewusstsein zu holen. Eine Ausstellung im Käthe-Kollwitz-Museum tut dies jetzt mit rund 80 Schwarzweiß-Originalabzügen von ihrer Hand.


, , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Jubiläumsausstellung im RBA
Rheinisches Bildarchiv zeigt ‚Fotografien für Köln und die Welt‘
30. August 2016 | 14:00 | red

Das Rheinische Bildarchiv in Köln (RBA) wird in diesem Jahr sein 90-jähriges Bestehen begehen. Dazu findet im November eine knapp zweiwöchige Fotoausstellung statt, mit einigen historischen Schätzchen.


, , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Ausstellung im Kölner Hauptbahnhof
Die ‚Unsichtbaren‘ bekommen für eine Woche ein Gesicht
19. Januar 2016 | 16:40 | red

Am gestrigen Montag eröffnete im Kölner Hauptbahnhof eine neue Ausstellung. Die großformativen Fotografien zeigen Obdachlose in scharz-weiß. Die Ausstellung in den Colonaden des Hauptbahnhofs soll bis zum Samstag dieser Woche (23. Januar 2016) andauern.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Ausstellung im Bezirksrathaus Nippes
Kölner Fotokünstler Sven Meurs zeigt seine Werke
10. Juli 2015 | 17:15 | red

Am Dienstag kommender Woche (14. Juli 2015) beginnt im Bezirksrathaus Nippes eine neue Fotoausstellung. Der Kölner Fotokünstler Sven Meurs zeigt bis Anfang August dieses Jahres einen Teil seines fotografischen Kunstwerks.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Stadt Köln verschiebt umstrittene Fotoausstellung
Kein „Breaking the Silence“ im Jubiläumsjahr
16. Juni 2015 | 15:30 | red

Die Stadt Köln hat eine kritische Fotoausstellung auf das kommende Jahr verschoben. Eine kritische Ausstellung zum 55. Jahrestag des Jugendaustausches zwischen Köln und Tel Aviv-Yafo sei nicht erwünscht. Die Fotoschau war für Mitte Oktober bis Anfang November im Rahmen des erweiterten Rahmenprogramms geplant.


, , , , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
„Entlang Europa“: Foto-Ausstellung der SK Kultur
Es war einmal ein Leben auf dem Lande
16. März 2015 | 10:00 | ehu

Es sind karge Bedingungen, in denen heute noch viele Menschen Europas fern der Städte leben. Seit 30 Jahren dokumentiert der Fotograf Martin Rosswog das bäuerliche Leben auf dem Land, zeigt Wohnungen, in denen „die Zeit stehen geblieben ist“, wie er sagt.


, , , ,

[ weiterlesen ... ]
Zuwanderung in China
Kölner Uni zeigt Foto-Ausstellung über China
14. Oktober 2014 | 08:45 | red

Die Zuwanderung ist nicht nur in Deutschland ein Thema. Auch im Reich der Mitte gibt es Zuwanderung. Für viele Flüchtlinge aus Afrika ist die Volksrepublik China zur zweiten Heimat geworden. Eine Foto-Ausstellung in der Universität zu Köln soll das nun dokumentieren.


, , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Neues Kunstforum zeigt neue Fotokunst
Neues Kunstforum: Acht Künstler zeigen Fotos
15. September 2014 | 16:00 | ehu

Parallel zur photokina, der morgen beginnenden weltgrößten Fotomesse, bieten zahlreiche Galerien in Köln ein spannendes Alternativ-Programm an. Dazu gehört auch das neue Kunstforum. Hier hat Ulla Bönnen, die dort ihr Atelier hat, die Initiative ergriffen und sieben befreundete Künstler und Künstlerinnen zu einer gemeinsamen Ausstellung eingeladen.


, , , , ,

[ weiterlesen ... ]