Adnet
Schaltplatz

Franz-Josef Höing

Neues vom Deutzer Hafen
Stadt und OB wollen Ergebnis der ersten Planungshase vorstellen
14. September 2016 | 12:00 | red

Die Stadt Köln will in der kommenden Woche die Ergebnisse der ersten Planungsphase für die Umgestaltung des Deutzer Hafens informieren. Dazu ist am 23. und 24. September eine öffentliche Veranstaltung geplant.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Bezirksregierung gibt grünes Licht für Ausbau von Bonner Straße und Nord-Süd-Bahn
3. Baustufe Nord-Süd-Stadtbahn: Dauert’s zu lange, sind 77 Millionen Euro futsch
7. Juli 2016 | 09:00 | ehu

Das wird knapp: Bis Ende 2019 muss die 3. Baustufe der Nord-Süd-Bahn – der Umbau der Bonner Straße – beendet sein. Klappt es nicht, entgehen der Stadt gut 77 Millionen Euro Landes- und Bundesmittel. Immerhin gab inzwischen die Bezirksregierung grünes Licht, die ersten Vorbereitungen beginnen noch in diesem Jahr.


, , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Nächste Ausgabe der Eventreihe 'Kölner Perspektiven'
Neues Buch über Kölner Baudiskurs
23. Juni 2016 | 15:30 | red

Im ersten Dienstag im Juli dieses Jahres stellen die Stadt Köln und das Haus der Architektur (hdak) ein neues Buch über den Kölner Baudiskurs vor. Das Buch erscheint zum derzeitigen Wachstumsschub, die die Verantwortlichen derzeit nicht nur im Wohnungsbereich vor große Herausforderungen stellt.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
27 Hektar für 4500 neue Wohnungen und 5000 neue Arbeitsplatze
Wohnen am Deutzer Hafen: Bürger sollen mitplanen
17. Februar 2016 | 20:00 | ehu

Zwischen den politischen Parteien wird die Zukunft des Deutzer Hafens seit fast zehn Jahren diskutiert. Jetzt legte die Verwaltung einen Ablaufplan zur Umwandlung des Hafens in einen neuen Stadtteil zum Wohnen und Arbeiten vor.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Zwei Förderbescheide für Köln
Via Culturalis und Lebenswertes Chorweiler erhalten Bundesmittel
27. Januar 2016 | 09:15 | red

Knapp zehn Millionen Euro an Bundesmitteln werden im Rahmen des Bundesförderprogramms „Nationale Projekte des Städtebaus 2015“ in die Millionenstadt am Rhein fließen. In dieser Woche erhielt der zuständige Stadtentwicklungsdezernent Franz-Josef Höing zwei Förderbescheide in Berlin.


, , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Bundesförderung für Köln-Chorweiler
Projekt ‚Lebenswertes Chorweiler‘ bekommt fünf Millionen Euro
21. Januar 2016 | 11:00 | red

Die Stadt Köln will den Stadtteil Chorweiler aufwerten. Nun dürfen sich die Verantwortlichen auf finanzielle Unterstützung des Bundes freuen. Das Städtenau-Projekt erhält nun Fördergelder des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB).


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Dezernatsaufteilung in der Kritik
Linke kritisiert geplante Aufteilung des Verkehrsbereiches
16. Januar 2016 | 12:00 | red

Geht es nach den Plänen der Stadt, soll der Verkehrsbereich zukünftig auf zwei Dezernate aufgeteilt werden. Bislang fiel dieser Bereich in den Kompetenzbereich von Stadtentwicklungsdezernent Franz-Josef Höing. Nun soll auch Wirtschaftsdezernentin Ute Berg einige zusätzliche Aufgaben erhalten.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
OB Reker rechnet mit 60 Prozent höheren Kosten und Fertigstellung nicht vor 2018
Schlechte Aussichten für ein frühes Ende der Opernsanierung
27. November 2015 | 19:00 | red

Teurer werden Oper und Schauspiel und frühestens 2018 fertig. Genauer wollen sich Oberbürgermeisterin, Baudezernent und Kulturdezernentin nicht festlegen. Aber sie versprechen künftig eine transparente, zuverlässige und ehrliche Information über den Fortschritt der Opernsanierung.


, , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Parkstadt Süd geht in die nächste Runde
Vorschlag von RMP Stephan Lenzen und Ortner & Ortner macht das Rennen
27. November 2015 | 09:00 | red

Manche Dinge überzeugen durch ihre Einfachheit. Das gilt auch für die Stadtplanung. Und so präsentierten die Verantwortlichen am gestrigen Donnerstag im Bürgerhaus Stollwerck vor mehreren Hundert Bürgerinnen und Bürger die Ergebnisse der weiteren Ausarbeitungen von fünf Planungsbüros. Der „Einfachste“ überzeugte die Jury.


, , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Kölner Perspektiven zur Mobilität
Zur dritten Ausgabe Sachverstand aus Italien
6. August 2015 | 13:00 | red

Der italienische Verkehrsplaner Diego Deponte ist Gast der dritten Ausgabe der Veranstaltungsreihe „Kölner Perspektiven“. In dieser Eventserie wollen Stadt und ihre Partner den Blick über den Tellerrand wagen, diesmal in Sachen Verkehrspolitik.


, , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]