Adnet
Schaltplatz

Frauen

8. Kölner Patientinnentag Brustkrebs
VHS-Forum informiert über Brustkrebs und seine Therapien
26. Oktober 2016 | 10:45 | red

Am ersten Novembersonntag findet im VHS-Forum des Kulturzentrums am Neumarkt die achte Ausgabe des Brustkrebs-Tages statt. Ort der Infoveranstaltung ist in diesem Jahr das VHS-Forum im Kulturzentrum am Neumarkt.


, , , , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Lebenserwartung in NRW
Frauen werden fast fünf Jahre älter als Männer
21. Oktober 2016 | 11:30 | red

Die durchschnittliche Lebenserwartung in Nordrhein-Westfalen hat sich im Vergleich zum Vorjahr kaum verändert. Frauen werden durchschnittlich 82, Männer 77 Jahre alt.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Spektakulärer Verkehrsunfall in Kölner City
Unter Alkoholeinfluss direkt in einen Friseurladen
28. August 2016 | 13:00 | red

In der Nacht auf den heutigen Sonntag ereignete sich in der Kölner Innenstadt ein folgenschwerer Verkehrsunfall. Ein BMW kam von der Richard-Wagner-Straße ab und krachte in das Schaufenster eines Friseurgeschäfts. Die beiden Insassen des Wagen wurden leicht verletzt.


, , , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Frauen-Business-Tag
Am 22. September gehört die IHK den Frauen
22. August 2016 | 14:00 | red

Am 22. September dieses Jahres findet in der Kölner Industrie- und Handelskammer IHK die fünfte Ausgabe des Frauen-Business-Tages statt. Auf die Business-Frauen wartet ein abwechslungsreiches und vielfältiges Programm.


, , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Arbeitsstatistik NRW 2015
Fast 25 Prozent in atypischen Beschäftigungsverhältnissen
20. Juli 2016 | 10:30 | red

Fast jeder vierte Erwerbstätige in Nordrhein-Westfalen befand sich im vergangenen Jahr in einem so genannten atypischen Beschäftigungsverhältnis. Das waren rund 1,7 Millionen in absoluten Zahlen. Wie das Statistische Landesamt IT.NRW am heutigen Mittwoch berichtete, zählten die Landesstatistiker als Grundlage rund 7,5 Millionen so genannte Kernerwerbstätige. Mit rund 1,7 Millionen in so genannten atypischen Beschäftigungsverhältnissen liegt deren Anteil an der Gesamtzahl bei 22,8 Prozent. Zur Gruppe der atypisch Beschäftigten zählen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die in ihrer Haupterwerbstätigkeit einer befristeten, einer geringfügigen oder einer Teilzeitbeschäftigung mit bis zu 20 Wochenstunden nachgehen oder in einem Zeitarbeitsverhältnis stehen. Die Differenzierung zwischen typisch und atypisch ist auch eine wesentliche Ursache für den „gender gap“ in der Bezahlung von Frauen und Männern sein. Denn während bei männlichen Erwerbstätigen der Anteil der atypischen Beschäftigungsverhältnisse bei gerade mal 12,1 Prozent lag, waren mehr als ein Drittel der weiblichen Erwerbstätigen hiervon betroffen. Die Landesstatistiker führen das darauf zurück, dass Frauen häufiger als Männer teilzeiterwerbstätig sind bzw. häufiger einer geringfügigen Beschäftigung nachgehen. So arbeiteten knapp ein Drittel (30,4 Prozent) der abhängig Beschäftigten Frauen bis zu 20 Stunden wöchentlich, während nur 4,6 Prozent der erwerbstätigen Männer eine entsprechend reduzierte Arbeitszeit hatten. Rheinschiene bleibt etwas unter dem Landesdurchschnitt Die Zahl der atypischen


, , , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Noch eine Fotofahndung zur Silvesternacht
Polizei sucht zwei weitere Sexualstraftäter aus der Neujahrsnacht
19. Juli 2016 | 15:30 | red

Die strafrechtliche Aufarbeitung der massenhaften Übergriffe am Kölner Hauptbahnhof schreitet weiter voran. Am heutigen Dienstag hat die Kölner Polizei zwei weitere Personen mit Überwachungsbildern zur Fahndung ausgeschrieben.


, , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Lebenshaltungskosten in NRW
Haushalte gaben 2013 knapp 228 Euro pro Monat für Nahrungsmittel aus
7. Juli 2016 | 11:00 | red

Im Durchschnitt aller Haushalte betrugen im Jahr 2013 die Ausgaben für Nahrungsmittel pro Haushalt statistisch 228 Euro pro Monat. Das waren knapp 18 Prozent mehr als zehn Jahre zuvor.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Förderung des weiblichen Ingenieur-Nachwuchses
TGA-Institut prämiert die besten Abschlussarbeiten
15. Juni 2016 | 12:00 | red

Ende vergangener Woche fand in Köln eine Preisverleihung des Instituts für Technische Gebäudeausrüstung (TGA) statt. Drei Nachwuchs-Kräfte im Fachbereich Ingenieurwesen wurden für ihre Abschlussarbeiten ausgezeichnet.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Schulstatistik NRW
Berufskollegs in NRW haben weniger Schüler
7. Juni 2016 | 10:30 | red

Im Schuljahr 2015/16 haben 563.722 Schülerinnen und Schüler ein Berufskolleg besucht. Damit ist die Zahl gegenüber dem vorherigen Schuljahr um 1,1 Prozent zurückgegangen.


, , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Hochschulstatistik 2016
Mehr Pharmaziestudierende im Wintersemester 2014/15
6. Juni 2016 | 10:30 | red

Im Wintersemester 2014/15 sind erneut mehr Studierende im Fachbereich Pharmazie registriert worden als ein Jahr zuvor. Mit 3011 Studierenden ist dieses Studienfach aber eher ein so genanntes Orchideenfach.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]