Adnet
Schaltplatz

Gedenken

Schweigeminute der NRW-Polizei
NRW gedenkt offiziell des toten Polizeibeamten
28. Oktober 2016 | 09:30 | red

Das nordrhein-westfälische Landesinnenministerium hat für den morgigen Samstag zum landesweiten Gedenken aufgerufen. Um 15 Uhr soll es dazu eine Schweigeminute geben.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Rautenstrauch-Joest-Museum feiert mexikanischen Totentag
Allerheiligen in Mexico ist bunt
26. Oktober 2016 | 08:15 | red

Am kommenden Dienstag ist Feiertag in Nordrhein-Westfalen und den katholischen Bundesländern. Allerheiligen ist auch in anderen Ländern ein Tag des Gedenkens. Darauf macht ein Mexiko-Tag im Rautenstrauch-Joest-Museum aufmerksam.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Künstler Gunter Demnig erinnert an Opfer des Nazi-Regimes
33 neue Stolpersteine in Köln
7. Oktober 2016 | 12:00 | ehu

33 neue Stolpersteine hat Gunter Demnig in dieser Woche in Köln verlegt. Sie erinnern namentlich an Opfer des NS-Regimes, Außerdem erneuerte er die ins Pflaster eingelassenen Steine, die an den Depotationsmarsch von 1000 Sinti und Roma quer durch das nationalsozialistische Köln.


, , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Neue Ausstellung im Spanischen Bau
Köln wird „My Rainbow City“
18. Mai 2016 | 18:00 | red

Köln ist bunt und eine Metropole für Menschen gleichgeschlechtlicher Präferenz. Seit Beginn dieser Woche ist im Lichthof des Spanischen Bau des Kölner Rathauses eine neue Ausstellung zu sehen. Anlass war die am Dienstag stattfindende Erinnerung an den Internationalen Tag gegen Homo- und Transphobie.


, , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Gunter Demnig erinnert an Opfer des Nationalsozialismus
53 neue ‚Stolpersteine‘ in Köln
13. April 2016 | 09:00 | ehu

Gleich 53 „Stolpersteine“ hat Gunter Demnig zu Wochenbeginn in Köln neu verlegt oder erneuert. Sie erinnern vor deren ehemaligen Wohnungen an Opfer des Nationalsozialismus. Bislang gibt es in Köln über 2000 dieser individuellen Gedenkstätten, europaweit sind es rund 50.000 in über 800 Orten.


, , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Gunter Demnigs Erinnerungstafeln an Opfer des Nazi-Regimes unerwünscht
Münchener Stadtrat verbietet `Stolpersteine´
30. Juli 2015 | 19:00 | ehu

In rund 12.000 europäischen Städten erinnern über 50.000 „Stolpersteine“ an Opfer des Nationalsozialismus – an Juden, Gewerkschafter, Zeugen Jehovas oder Kriegsdienstverweigerer. Nur in München nicht. Am Mittwoch entschied sich der Stadtrat gegen dieses dezentrales Erinnerungsprojekt.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Neues von Birlikte 2015
Kölner Aktionsbündnis ist am Sonntag dabei
9. Juni 2015 | 20:00 | red

Das Aktionsbündnis „Köln stellt sich quer“ wird sich am kommenden Sonntag anlässlich des Birlikte-Festes in Köln-Mülheim mit einem Infostand und einer Info- und Diskussionsveranstaltung an der inhaltlichen Ausrichtung beteiligen.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
70 Jahre Weltkriegsende
Der 8. Mai 1945 war ein Tag der Befreiung
8. Mai 2015 | 14:00 | red

Am heutigen Freitagvormittag trafen sich rund 100 Menschen zu einem Gedenken der besonderen Art. Es war die erste von vielen Gedenkveranstaltungen, die an den Tag erinnerten, an dem die Vertreter des Nazi-Regimes die bedingungslose Kapitulation unterzeichnet haben und damit den Weltkrieg in Europa beendeten.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Gunter Demnig verlegt 35 neue Stolpersteine für Opfer des Nationalsozialismus
Eine Familie kam dafür extra aus Israel nach Köln
19. März 2015 | 14:00 | ehu

Als der junge Israeli Itai Ras im vorigen Jahr Berlin besuchte, sah er im Pflaster kleine Messingplatten, die an Opfer des Nationalsozialismus erinnerten. Auch Mitglieder seiner Familie – sie stammt aus Köln – waren von den Nazis verfolgt und ermordet worden. Er forschte nach und landete bei dem Kölner Künstler Gunter Demnig, der diese „Stolpersteine“ seit 1996 in Deutschland und anderen Ländern verlegt.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Gedenken an Einsturzkatastrophe
Stadt wird wieder zwei Kränze niederlegen
27. Februar 2015 | 16:30 | red

Die Stadt Köln wird am Dienstag kommender Woche an den sechsten Jahrestag der Einsturzkatastrophe am Waidmarkt erinnert. Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes wird den Kölner Oberbürgermeister Jürgen Roters bei der kurzen Gedenkveranstaltung vertreten.


, , , , , ,

[ weiterlesen ... ]