Adnet
Schaltplatz

Großdemo

Polizeibilanz der Aleviten-Demonstration
Aleviten demonstrieren für Demokratie in der Türkei
13. November 2016 | 10:00 | ehu

Unter dem Motto „Für Demokratie, Frieden und Freiheit“ hatte die deutsche Alevitengemeinde (AABF) am Samstag zu einer Kundgebung am Samstag auf der Deutzer Werft. 25.000 kamen, um gegen die Politik des türkischen Präsidenten Erdogan zu protestieren.


, , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Großdemonstration auf der Deutzer Werft
Am Samstag demonstrieren die Aleviten gegen Erdogan
10. November 2016 | 17:00 | red

Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan steht auch bei den Aleviten in Deutschland in der Kritik. Nun hat ein Verein der Aleviten zur Protestkundgebung aufgerufen, die Veranstalter rechnen mit 20.000 bis 30.000 Demonstranten auf der Deutzer Werft.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Mehrere Demos am Wochenende
Freitag und Samstag kommt es zu Verkehrsbeeinträchtigungen
14. September 2016 | 10:00 | red

Zum Ende dieser Woche wird es in Köln wieder eng. Zwei Demonstrationen in Köln-Mülheim und Köln-Deutz werden am Freitag und Samstag dieser Woche den Verkehr erheblich beeinträchtigen.


, , , , , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Großdemonstration in Köln am Wochenende
Erleichterung über friedlichen Verlauf
1. August 2016 | 10:00 | red

Am gestrigen Sonntag fanden in Köln mehrere Versammlungen statt. Dank eines flexiblen Einsatzkonzeptes und mehreren Zehntausend friedlich demonstrierender Unterstützer des amtierenden türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan kam es zu keinen größeren Auseinandersetzungen.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
30.000 Erdogan-Anhänger auf Deutzer Werft erwartet, Hogesa ruft zur Gegendemo auf
2300 Polizisten und acht Wasserwerfer stehen bereit
29. Juli 2016 | 14:00 | ehu

Auf Kölns Polizei wartet am Sonntag mit fünf politisch gegensätzlichen Veranstaltungen eine Bewährungsprobe. Zur Erdogan-nahen Großkundgebung „Putschversuch in der Türkei“ erwartet sie inzwischen bis zu 30.000 Teilnehmer. Zur Gegenveranstaltung von „pro NRW“ ruft inzwischen auch Hogesa auf. Kommen noch drei Erdgan-kritische „deutsche“ Kundgebungen.


, , , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Demonstrationen am Wochenende
2000 Polizisten sollen friedliche Versammlungen gewährleisten
26. Juli 2016 | 18:00 | red

Die Kölner Polizeibehörde hat am heutigen Dienstag in einer offiziellen Mitteilung weitere Details zu den sonntäglichen Versammlungen in der Kölner Innenstadt bekannt gegeben. Rund 2000 Beamtinnen und Beamte werden in der Kölner Innenstadt im Einsatz sein.


, , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Sonntagnachmittag in der Kölner Innenstadt
Volles Haus in der Kölner Altstadt und reichlich Arbeit für die Polizei
10. April 2016 | 22:00 | red

Weniger als 1000 Menschen sind in zwei separaten Demonstrationen am heutigen Sonntag auf die Straße gegangen. Nur anfangs war es friedlich, im weiteren Verlauf eskalierte die Situation an mehreren Stellen, trotz erklärter Friedensabsichten. Und auch die Bundesligapartie Köln gegen Leverkusen war die zu erwartende Hochrisikopartie.


, , , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Großdemo am Samstag
Zwischen Ebertplatz und Heumarkt wird demonstriert
5. August 2015 | 17:30 | red

Am kommenden Samstag (8. August 2015) wird es in der Kölner Innenstadt richtig eng. Neben dem Gamescom-Festival, das den Neumarkt und die Ringe bespielen wird, gibt es außerdem eine Großdemo.


, , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Großdemo auf dem Kölner Heumarkt
DGB NRW solidarisiert sich mit Erziehern
11. Juni 2015 | 19:00 | red

Die Dachorganisation der Gewerkschaften in Nordrhein-Westfalen, der DGB NRW, ruft zur Großdemo auf den Kölner Heumarkt. Die Protestkundgebung beginnt am Samstagvormittag um 11:15 Uhr auf der Deutzer Werft und zieht dann durch die Kölner Innenstadt auf den Heumarkt. Die Organisatoren rechnen mit rund 10.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Verkehrschaos in Köln
Verwaltungsrichter heben Einschränkungen für Großdemo auf
5. Dezember 2014 | 18:00 | red

Es war eilig und die Kölner Verwaltungsrichter haben entschieden. Am späten Freitagnachmittag hoben die Richter die polizeilichen Aufgaben gegen die geplante Demo gegen im Vorfeld der in Köln stattfindenden Innenministerkonferenz (IMK) in einem Eilverfahren auf.


, , , ,

[ weiterlesen ... ]