Adnet
Schaltplatz

Großdemonstration

Großdemonstration in Köln am Wochenende
Erleichterung über friedlichen Verlauf
1. August 2016 | 10:00 | red

Am gestrigen Sonntag fanden in Köln mehrere Versammlungen statt. Dank eines flexiblen Einsatzkonzeptes und mehreren Zehntausend friedlich demonstrierender Unterstützer des amtierenden türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan kam es zu keinen größeren Auseinandersetzungen.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Wieder mal nix passiert
1. August 2016 | 09:30 | red

Der gestrige Sonntag ist überstanden. Bis auf einige wenige Übergriffe verlief der Tag links und rechts des Rheins weitgehend friedlich. Das lag neben den rund 2700 Polizeibeamten, die vor allem rund um den Bahnhofsvorplatz Rechts vom Rest trennen mussten.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Großdemonstration in Köln
Heftige Regenschauer eröffnen den Demo-Reigen
31. Juli 2016 | 13:50 | red

Seit den frühen Morgenstunden liegt Köln im Banne der fünf Versammlungen, die am heutigen Sonntagmittag zu beiden Seiten des Rheins stattfinden. Noch am Freitag gab es per Eilentscheid aus Münster eine wichtige Änderung.


, , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Sonntagnachmittag in der Kölner Innenstadt
Volles Haus in der Kölner Altstadt und reichlich Arbeit für die Polizei
10. April 2016 | 22:00 | red

Weniger als 1000 Menschen sind in zwei separaten Demonstrationen am heutigen Sonntag auf die Straße gegangen. Nur anfangs war es friedlich, im weiteren Verlauf eskalierte die Situation an mehreren Stellen, trotz erklärter Friedensabsichten. Und auch die Bundesligapartie Köln gegen Leverkusen war die zu erwartende Hochrisikopartie.


, , , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Polizeibilanz der gestrigen Großdemonstration
Mehrere Tausend waren friedlich unterwegs – sechs Strafanzeigen
13. März 2016 | 10:30 | red

Am gestrigen Samstag fand in der Kölner Innenstadt eine Großdemonstration statt. Während sich mehrere Tausend Protestierende friedlich für die Gleichstellung von Frau und Mann eintraten, gab es dennoch einige Zwischenfälle.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]