Adnet
Schaltplatz

Grundstück

Planungen für Rotes Haus gestoppt
SPD begrüßt Schritt der Oberbürgermeisterin
22. Oktober 2016 | 16:00 | red

Der Neubau des so genannten „Roten Hauses“ zwischen dem Alter Markt und dem Spanischen Bau des Rathauses rückt in weite Ferne. Die Stadtverwaltung hat den Neubau nun bis auf Weiteres zurückgestellt, die SPD begrüßt diesen Schritt.


, , , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Spektakulärer Diebstahl in Köln-Longerich
300 Kilo-Tresor aus Einfamilienhaus geräumt
18. April 2016 | 15:45 | red

Am vergangenen Wochenende haben Einbrecher einen zentnerschweren Tresor aus einem Einfamilienhaus in Köln-Longerich entwendet. In dem Tresor befanden sich mehrere, hochwertige Uhren.


, , , , , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Stadt startet Ausschreibung für Erweiterung des Wallraf-Richartz-Museums
Investor soll Nachbargrundstück bebauen
14. April 2016 | 13:00 | ehu

Die Stadt sucht einen Investor für die Erweiterung des Wallraf-Richartz-Museums: Seit Mittwoch läuft die europaweite Ausschreibung für den Bau, der auf dem Grundstück des benachbarten ehemaligen Kaufhauses Kutz entstehen soll. Abgabefrist ist der 6. Juni, 10 Uhr.


, , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Grundstücksstatistik NRW
Handel mit landwirtschaftlichen Flächen brummt
14. September 2015 | 11:00 | red

Im bevölkerungsreichsten Bundesland hat der Handel mit landwirtschaftlich genutzten Grundstücken deutlich zulegen können. Mit 4354 Hektar und einem Verkaufswert von rund 174 Millionen Euro gab es zweistellige Zuwächse gegenüber dem Jahr 2013.


, , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Flüchtlingspolitik in NRW
Auch die Landespolizei ist für die Unterbringung in der Pflicht
3. August 2015 | 16:00 | red

Die Suche nach geeigneten Liegenschaften und Räumlichkeiten zur Unterbringung der weiter wachsenden Zahlen von Flüchtlingen wird immer hektischer. Nun hat Landesinnenminister Ralf Jäger zwei Grundstücke bereitgestellt, die eigentlich für Nutzungen durch die Landespolizei vorgesehen sind.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Flüchtlingsunterbringung in Köln-Seeberg
Neuer Standort für Wohncontainer im Nordwesten
21. Mai 2015 | 15:00 | red

Im linksrheinischen Stadtteil Seeberg wird die Stadt Köln einen weiteren Standort zur Unterbringung von Flüchtlingen einrichten. Auf einem Grundstück neben einer Turnhalle sollen bis zu 96 Plätze geschaffen werden.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Köln-Porz-Wahn
Neue Wohnsiedlung auf einem Acker geplant
14. April 2015 | 11:30 | red

Die Stadt Köln wächst weiter und benötigt auch weiterhin neuen Wohnraum. Ein Wohnbauprojekt soll nun im rechtsrheinischen Kölner Süden umgesetzt werden. Auf einer ehemaligen Ackerfläche soll nun ein 4,8 Hektar großes Areal für den Wohnbau erschlossen werden.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Köln-Kalk
Stadtkonservator will einvernehmliche Lösung
21. November 2014 | 19:00 | red

Das Kölner Erzbistum hat im rechtsrheinischen Stadtteil Kalk etwas Großes vor. Dabei geht es um eine Umnutzung des „Klarissenklosters“. Nach Auszug der letzten „Klarissen“ wollen die Kirchenverantwortlichen hier ein Leuchtturmprojekt mit inklusivem Charakter realisieren.


, , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Köln-Rodenkirchen
Sperrungen nach Bombenentschärfung wieder aufgehoben
22. Oktober 2014 | 18:00 | red

Die beiden Sprengkörper US-amerikanischer Bauart, die am heutigen Vormittag auf einem unbebauten Grundstück im linksrheinischen Süden der Domstadt bei Erkundungsbohrungen gefunden wurden, sind unschädlich gemacht.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]