Adnet
Schaltplatz

Hauptausschuss

Reaktionen auf Beschluss zu neuen Flüchtlingsstandorten
FDP und Grüne freuen sich über freiwerdende Turnhallen
7. Dezember 2016 | 09:00 | red

Nachdem am vergangenen Montag der Hauptausschuss des Kölner Stadtrates knapp 2150 neue Plätze für Flüchtlinge in temporären Unterkünften (Wohncontainer und Systembauten) beschlossen hatte, reagierten tags darauf Grüne und Liberale mit Wohlwollen.


, , , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Beschluss im Hauptausschuss der Stadt Köln
Acht neue Standorte für mehr als 2000 Flüchtlinge
6. Dezember 2016 | 12:45 | red

Der Hauptausschuss des Kölner Stadtrats hat in seiner gestrigen Sitzung acht neue Standorte für temporäre Flüchtlingsunterkünfte beschlossen. Nach der Fertigstellung der Unterkünfte sollen hier mehr als 2100 Geflüchtete unterkommen.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Flüchtlingsunterbringung in Köln
Liberale appellieren an Schwarz-Grün: Verwaltung hat Hausaufgaben gemacht
24. November 2016 | 16:15 | red

Die Liberalen im Kölner Stadtrat haben sich vehement für weitere Räumungen von Schulturnhallen ausgesprochen. In einer Pressemitteilung appellierten sie an die anderen Parteien, das Versprechen zur weiteren Räumung einzelner Turnhallen nicht zu brechen.


, , , , , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Sicherheitskonzept für Silvester 2016/17
Mehr als 1000 Polizisten und keine Pyrotechnik im Domumfeld
7. Oktober 2016 | 10:00 | red

Nach den Ereignissen am Silvesterabend des vergangenen Jahres haben Stadt und Polizei nun ihr Konzept für den bevorstehenden Jahreswechsel vorgestellt. Die Parteien der Reker-Koalition unterstützen und loben den Ansatz, SPD und Linke zeigten sich kritisch.


, , , , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Diskussion um Kölner Oper
Hauptausschuss sucht weiter nach Verantwortlichkeiten
4. August 2015 | 09:00 | red

Der Kölner Hauptausschuss hat auf seiner gestrigen Sitzung neben der Amtshilfe für die Kölner Bezirksregierung in Sachen Flüchtlingsunterbringung auch über die Verschiebung der Operneröffnung, geplant für den 7. November 2015, diskutiert.


, , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Verschiebung des Eröffnungstermins der Oper
Kommentar zur gestrigen Sitzung des Hauptausschusses
4. August 2015 | 08:45 | red

Die Verschiebung des Eröffnungstermins an sich ist kein Skandal. Die Art und Weise, wie die Stadt trotz dauernder Beteuerungen trotzdem ihre Unfähigkeit eingestehen muss, komplexe Bauprojekte angemessen und zielführend zu managen, schon.


, , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Liberale fordern Aufklärung nach Operndesaster
Harsche Kritik der FDP an der Kulturverwaltung
28. Juli 2015 | 08:30 | red

Die FDP-Fraktion im Kölner Stadtrat hat am gestrigen Montag in Sachen Verschiebung der Operneröffnung noch einmal nachgelegt und der Stadtverwaltung massive Vorwürfe gemacht. „Beratungsresistent und ohne Legitimation“ sei das gewesen, was in der vergangenen Woche offiziell verkündet wurde.


, , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Hauptausschuss beschließt Prüfung
Auch Verwaltungsgebäude könnte Flüchtlingsunterkunft werden
2. Juni 2015 | 10:20 | red

Der Hauptausschuss der Stadt Köln hat auf seiner gestrigen Sitzung mit Mehrheit einen Prüfauftrag an die Verwaltung unterstützt. Darin soll der Frage nachgegangen werden, ob ein Verwaltungsgebäude auf dem Areal des früheren Pratiker-Baumarktes in Porz-Eil eine Flüchtlingsunterkunft werden soll.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Ratssitzung am Freitagabend
Zeitplan für Neuauszählung zur Kommunalwahl 2014 optimiert
15. April 2015 | 18:00 | red

Die Kommunalwahlen 2014 sind in Köln noch immer nicht zu den Akten gelegt. Nun steht fest: Am kommenden Freitagabend findet um 18 Uhr eine außerplanmäßige Ratssitzung statt. Sie ist notwendige Voraussetzung für eine erneute Feststellung des diesmal dann endgültigen Ergebnisses.


, , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Neuauszählung des Stadtrates
Kindergeburtstag im Kölner Stadtrat
15. April 2015 | 17:45 | red

Es hat schon ein bisschen was von Kindergeburtstag, was sich derzeit im Kölner Stadtrat rund um die Kommunalwahlen 2014 abspielt. Obwohl bald ein ganzes Jahr zurückliegend dauert es in der Millionenmetropole ein geschlagenes Jahr, bis der zuständige Ausschuss in einer öffentlichen Sitzung (derzeit geplanter Termin: 19. Mai 2015) noch einmal nachzählt.


, , , , ,

[ weiterlesen ... ]