Adnet
Schaltplatz

Hauptverhandlung

Prozess vor dem Amtsgericht Köln
Trittbrettfahrerin soll Lufthansa-Konzern betrogen haben
24. Oktober 2016 | 17:00 | red

Eine 35-jährige Frau soll die Deutsche Lufthansa AG und ihre Tochtergesellschaft Germanwings um einen fünfstelligen Euro-Betrag geprellt haben. Am kommenden Mittwoch kommt es zur Hauptverhandlung wegen Betrugs in zwei Fällen.


, , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Revision am Bundesgerichtshof BGH
Wegen Rechenfehler wird Mordprozess neu aufgerollt
16. Juni 2016 | 16:30 | red

Der Fall und das anschließende Urteil vor dem Kölner Landgericht gegen einen Mann, der wegen Mordes und Totschlags an einer Bekannten und deren Mutter eigentlich lebenslang hinter Gittern soll, hatte im August vergangenen Jahres bundesweite Bekanntheit erlangt. Nun muss der Fall erneut verhandelt werden.


, , , , , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Strafverfahren aus der Silvesternacht
Amtsgericht gibt Termine für fünf weitere Hauptverhandlungen bekannt
12. April 2016 | 07:00 | red

Das Kölner Amtsgericht hat am gestrigen Montag die Termine für fünf weitere Hauptverhandlungen bekannt gegeben. In allen fünf geht es um die juristische Aufarbeitung der massenhaften Übergriffe in der Silvesternacht. Der erste Termin ist bereits am heutigen Dienstagmittag.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Prozess vor dem Amtsgericht Köln
Islamistischer Prediger wegen gewerbsmäßigen Betrugs angeklagt
11. Januar 2016 | 14:00 | red

Noch in diesem Monat wird am Kölner Amtsgericht die Hauptverhandlung gegen den salafistischen Prediger Ibrahim Abou-Nagie beginnen. Die Kölner Staatsanwaltschaft wirft ihm gewerbsmäßigen Betrug in fünf Fällen vor. Der Schaden für die Sozialbehörden soll bei rund 53.000 Euro liegen.


, , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Landgericht Köln
Hauptverhandlung gegen Steinewerfer ab Mitte September 2015
25. Februar 2015 | 11:00 | red

Das Kölner Landgericht hat am heutigen Mittwoch den weiteren Zeitplan für das Strafverfahren gegen drei Mitglieder des Fanclubs „Wilde Horde“ bekannt gegeben. Zwei Angeklagte müssen sich wegen Nötigung, ein Dritter wegen Landfriedensbruchs in einem besonders schweren Fall verantworten.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Köln-Rondorf
Polizei klärt Tankstellenüberfall auf
12. August 2014 | 11:45 | red

Die Kölner Polizei hat am heutigen Dienstag einen Ermittlungserfolg verkündet. Wie die Sicherheitsbehörde mitteilte, nahmen Beamte am vergangenen Sonntagnachmittag im linksrheinischen Stadtteil Rondorf einen Verdächtigen fest. Der 35-Jährige soll im August dieses Jahres bereits eine Tankstelle sowie eine Bäckerei ausgeraubt haben.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]