Adnet
Schaltplatz

Innenministerium

Bilanz der Schwerpunktkontrollen
Land NRW zieht Bilanz: 196 Festnahmen
2. Dezember 2016 | 17:00 | red

Bei den zurückliegenden Schwerpunktkontrollen gegen Wohnungseinbrecher in gleich drei Ländern hat NRW-Landesinnenminister am heutigen Freitag ein positives Fazit gezogen. 196 Verdächtige konnten festgenommen werden.


, , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Bewerbungsfrist für den Polizeiberuf
Interessierte können sich bis zum 30. September online registrieren
26. September 2016 | 11:00 | red

Die nordrhein-westfälischen Polizeibehörden suchen dringend Nachwuchs. Das diesjährige Bewerberverfahren steht kurz vor dem Abschluss. Noch bis Ende dieser Woche können sich Interessierte online registrieren.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Razzien in NRW gegen Islamisten-Szene
Festnahme in Dinslaken und weitere Erkenntnisse
10. August 2016 | 16:30 | red

Die nordrhein-westfälische Polizei ist am heutigen Mittwoch gegen Mitglieder der so genannten Islamisten-Szene vorgegangen. Unter anderem wurde ein mutmaßlicher IS-Unterstützer in einer Unterkunft in Dinslaken festgenommen.


, , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Brand- und Katastrophenschutz in NRW
Landesregierung will 124 Millionen Euro investieren
18. Mai 2016 | 07:30 | red

Die nordrhein-westfälische Landesregierung will in Zusammenarbeit mit den kommunalen Spitzenverbänden ein 124 Millionen Euro schweres Investitionspaket auf den Weg bringen. Ziel ist ein verbesserter Brand- und Katastrophenschutz.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Landesinnenminister zur Informationspolitik der Polizei´
Maßstäbe bei Meldungen am Pressekodex orientiert
13. Januar 2016 | 11:30 | red

Der nordrhein-westfälische Landesinnenminister Ralf Jäger hat am gestrigen Mittwoch Kritik an der Berichterstattung der Polizeibehörden im Grundsatz zurückgewiesen. Eine Anweisung, dass grundsätzlich keine Nationalitäten genannt werden, wies er indes scharf zurück.


, , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Innenministerium NRW
Schon 144.000 Menschen in NRW aufgenommen
17. September 2015 | 08:30 | red

Das bevölkerungsreichste Bundesland Nordrhein-Westfalen hat im Laufe dieses Jahres bereits rund 144.000 Flüchtlinge aufgenommen. Trotz der weiterhin laufenden Verhandlungen auf europäischer Ebene dürfte es in den kommenden Monaten noch einmal deutlich mehr werden.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Bonn
Beratungsstelle gegen Radikalisierung kommt
20. Oktober 2014 | 17:30 | red

Bonn wird schon bald eine Beratungsstelle gegen Radikalisierung erhalten. Die Einrichtung wird in Bonn bei einem freien Träger angesiedelt, die Kommune wird dabei vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) unterstützt. Sogar der amtierende Bundesinnenminister Thomas de Maizière sagte seine aktive Unterstützung zu.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]