Adnet
Schaltplatz

Kunst

Kunst im öffentlichen Raum: 3. Planquadrat des Projekts „Stadtlabor“ in Arbeit
Kunibertsviertel im Griff der Wirtschaft
28. Juni 2016 | 10:00 | ehu

Mit dem Projekt „Stadtlabor“ beschloss der Kölner Rat 2012, die Wirkung von Kunst öffentlichen Raums zu untersuchen. Im vorigen Dezember vergab der Rat den Auftrag für das Kunibertsviertel. Vor kurzem legten die beauftragten Künstlerinnen Doris Frohnapfel (Köln) und Ina Wudke (Berlin) im Horizont-Theater einen ersten öffentlichen Bericht vor.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Diskussion um „Archiv für ungenutzte Kunst“ jetzt im Buch zusammengefasst
Der Urbane Kongress und seine Folgen
27. September 2015 | 11:00 | ehu

Soll die Betonkopie der Dom-Kreuzblume zwischen Kölntourismus und Domforum bleiben, wo sie ist? Oder besser ab in die Eifel? Diese Diskussion ist das langfristig wohl folgenreichste Ergebnis der ersten Etappe im Projekt „StadtLabor“.


, , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
„Hallo Nachbarn, Danke schön“ macht Mülheim sauber und auch schön
Kölner „Kastengesellschaft“ wird angemalt
8. Juli 2015 | 09:00 | ehu

Am Anfang stand ein Polizeieinsatz: Ein aufmerksamer Anwohner hatte das „Beschmieren“ eines Stromkastens gemeldet. Es dauerte etwas, dann stellte sich heraus: Hobbykünstler Tosun Dündar bemalte den Kasten mit höchst offizieller Erlaubnis des Besitzers, der Rheinenergie. Einen von jetzt dreien, die Mülheim verschönern.


, , , ,

[ weiterlesen ... ]
Museum Ludwig eröffnet „ArtLab“ für die ganze Familie
Nicht nur Kunst gucken, sondern auch Kunst machen
11. Februar 2015 | 12:00 | ehu

„Die kleinen Kinder werden hier sicher ihren Spaß haben und viel lernen“, meint Prinz Julian I. vom Kölner Kinder-Dreigestirn, selber erst neun Jahre alt. Doch auch ihm gefällt es, mit Jungfrau Victoria (10) und Bauer Jacob (9) an einer Magnetwand aus Fertigteilen neue Fabelwesen zusammenzusetzen. Ihr Besuch am Dienstag war der erste Härtetest für das neue „ArtLab“ im Museum Ludwig, das offiziell erst am 17. Februar eröffnet wird.


, , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Kulturausschuss Köln
Eckige Diskussion über einen Runden Tisch zu Kunstverkäufen
29. Oktober 2014 | 12:00 | ehu

Kulturpolitiker sind über diesen „Tabubruch“ entsetzt, Museumsleute ebenso: Die defizitäre Westspiel, eine landeseigene GmbH, will millionenteure Werke von Andy Warhol verkaufen. Die Landesregierung hat die Versteigerung genehmigt. Zu Recht?


, , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Sonderausstellung im Wallraf
Die gotische Kathedrale in der Kunst
25. September 2014 | 15:30 | ehu

Wer hat die Gotik erfunden? Heute ist klar: Es waren die Franzosen. Goethe allerdings behauptetet 1772: Wir, die Deutschen waren es. Egal: Ab 1800 entdeckten – nach jahrhundertelangem Naserümpfen – Künstler rechts und links des Rheins die gotische Kathedrale als inhaltsschweres Motiv. Und nicht egal: Denn der Streit um das Urheberrecht hatte Auswirkungen auf die Politik.


, , , , ,

[ weiterlesen ... ]
UNICEF Deutschland
Kunsthaus Lempertz versteigert Teile der Sammlung
27. Mai 2013 | 19:00 | red

Die Kunstsammlung des Privatiers Gustav Rau gilt unter Fachleuten als eine ausgesprochen exklusive. Nun hat das Kölner Kunstauktionshaus Lempertz einen Teil der wertvollen Kunstwerke öffentlich versteigert. Die Erlöse liegen bei rund 1,7 Millionen Euro, teilte das Kölner Auktionshaus weiter mit.


, , , , , ,

[ weiterlesen ... ]