Adnet
Schaltplatz

Liberale

Flüchtlingsunterbringung in Köln
Liberale appellieren an Schwarz-Grün: Verwaltung hat Hausaufgaben gemacht
24. November 2016 | 16:15 | red

Die Liberalen im Kölner Stadtrat haben sich vehement für weitere Räumungen von Schulturnhallen ausgesprochen. In einer Pressemitteilung appellierten sie an die anderen Parteien, das Versprechen zur weiteren Räumung einzelner Turnhallen nicht zu brechen.


, , , , , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
FDP wählt Fraktionsvorstand
Ralph Sterck bleibt Vorsitzender der Liberalen im Stadrat
22. Oktober 2016 | 14:00 | red

Der dienstälteste Fraktionsvorsitzende im Kölner Stadtrat wird seine politische Arbeit auch weiterhin an der Spitze seiner Fraktion im Stadtrat ausführen. Ralph Sterck wurde von den Mitgliedern erneut zum Vorsitzenden gewählt.


, , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Umstrittene Schenkung für das Kölner Stadtmuseum
Liberale wollen Schenkung der Klagemauer ablehnen – ein Kommentar
3. August 2016 | 09:00 | ehu

Am 26. Juni dieses Jahres starb Walter Herrmann, Initiator der – so muss man es inzwischen wohl sagen – berühmt-berüchtigten Kölner Klagemauer. Die politische Diskussion darüber dauert auch nach seinem Tod weiter. Streitpunkt ist, ob das Stadtmuseum seine umstrittenen Pro-Palästina- und Anti-Israel-Tafeln, viele auch mit antisemitischem Inhalt, als Dokument Kölner Stadtgeschichte in seine Sammlung aufnehmen darf.


, , , , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Studie zum nachhaltigen Glück
Kölner Forscher: Konservative zeigen hohe Lebenszufriedenheit
9. Juni 2016 | 08:00 | red

Anhänger konservativer Meinungen und Weltbilder leben glücklich. Das trifft vor allem dann zu, wenn auch das Umfeld eher von konservativen Moralvorstellungen und Einstellungen geprägt ist. Zwei Sozialforscherinnen haben das nun anhand von gleich zwei Studien nachgewiesen.


, , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Ex-Außenminister ist tot
Dietrich Genscher erliegt einem Herz-Kreislaufversagen
1. April 2016 | 12:45 | red

Im Alter von 89 Jahren ist am gestrigen Donnerstag der frühere Bundesaußenminister und FDP-Vorsitzende Dietrich Genscher gestorben. Todesursache war ein Herz-Kreislaufversagen.


, , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Vorstoß der FDP-Fraktion
Liberale kritisieren Zwangsberuhigung an den stillen Feiertagen
23. März 2016 | 13:00 | red

Die FDP-Fraktion im Kölner Stadtrat hat einen erneuten Vorstoß in Sachen Sonn- und Feiertagsregelungen gemacht. Die derzeitigen, gesetzlichen Regelungen seien „überholt, kinder- und familienfeindlich“.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Die Rituale vor den „stillen Feiertagen“
Die Stadt informiert, die FDP protestiert
23. März 2016 | 12:45 | ehu

Karfreitag und die Halbtage davor und danach sind wieder „stille Feiertage“. Wie Volkstrauertag, Allerheiligen und Totensonntag. Regelmäßig informiert die Stadt Köln vorher, was dann alles verboten ist. Etwa gewerbliche Märkte, private Umzüge, Zirkusaufführungen oder die Vermittlung von Mitfahrgelegenheiten.


, , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Reaktionen auf Projektstart am Deutzer Hafen
Liberale sehen sich mit Deutzer Hafen bestätigt
18. Februar 2016 | 15:45 | red

Die Liberalen im Kölner Stadtrat haben sich zu dem am heutigen gestarteten Workshopverfahren zur Ungestaltung des Deutzer Hafens. Das hatte die FDP im Kölner Stadtrat bereits im Jahr 2007 gefordert, nun wird das Hafenareal umgestaltet und zugleich aufgewertet.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Antrag im Verkehrsausschuss der Stadt Köln
Liberale wollen Elektromobilität voranbringen
16. Januar 2016 | 15:00 | red

Die Stadt Köln will die Elektromobilität vorantreiben. In einem Antrag an den Verkehrsausschuss der Stadt soll die Stadtverwaltung prüfen, ob und wann die Anschaffung von Elektrofahrzeugen sinnvoll ist. Das gelte auch für die stadtnahen Gesellschaften.


, , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Liberale stellen unangenehme Fragen
Kölner Liberale fordern Gesamtkonzept zum Bevölkerungswachstum
6. Mai 2015 | 13:00 | red

Die Stadt Köln wächst und das voraussichtlich deutlich länger und dynamischer als dies bisher von den Demografen vorausgesagt wurde. Bis 2040 könnte die Zahl der Kölnerinnen und Kölner auf rund 1,23 Millionen Euro zulegen. Doch wo sollen die Menschen wohnen? Die FDP fordert nun ein neues Maßnahmenpaket.


, , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]