Adnet
Schaltplatz

Lichtinstallation

Stadt und Polizei stellen Einzelheiten des Sicherheitskonzepts für Silvester vor
Am Dom Chorgesang statt Böller
12. Dezember 2016 | 19:00 | ehu

Mit 1500 Polizisten das Zehnfache vom Vorjahr: So will Polizeipräsident Jürgen Matthies in diesem Jahr dafür sorgen, dass in Köln „friedlich und fröhlich“ Silvester gefeiert werden kann. Auch die Stadt rüstet auf, schickt – inklusive privater Sicherheitsdienste – 600 Ordnungskräfte auf die Straße. Schließlich: Böller-Verbot rund um den Dom.


, , , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Lichtkunst in der Silvesternacht 2016
Grüne begrüßen Licht-Traum-Raum
22. November 2016 | 10:00 | red

Die Lichtinszenierung des Künstlers Philipp Geist am Kölner Dom in der bevorstehenden Silvesternacht stößt bei den Kölner Grünen auf ungeteilte Zustimmung.


, , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]
Neue Planung zum Silvester-Fest 2016/17
Kölner Dom im Mittelpunkt einer Multimedia-Show
20. November 2016 | 20:00 | red

Die massenhaften Übergriffe rund um den Kölner Hauptbahnhof sollen sich nicht wiederholen. Nach einigen Wochen Rätselraten hat die Stadt am heutigen Sonntag ihre Planungen für den Silvesterabend in der Kölner Innenstadt konkretisiert.


, , , , , , , , , ,

[ weiterlesen ... ]